TEILEN
In Québec City lässt es sich in Kanada am besten übernachten: Laut der User der Hotelsuchmaschine trivago ist die „Auberge Saint-Antoine“ in Québec City das beste Hotel Kanadas.

Für die „Canada Top Hotel Awards“ hatte trivago 200 Millionen Gästemeinungen auf 33 verschiedenen Buchungsseiten ausgewertet. Die „Auberge Saint-Antoine“ konnte sich mit 96,16 Prozent den ersten Platz von allen Hotels in Kanada sichern.

Auberge Saint-Antoine (c) Relais & Châteaux
Auberge Saint-Antoine (c) Relais & Châteaux

Insgesamt haben es zwei weitere Hotels in der Region Québec unter die besten 25 Hotels in Kanada geschafft. Nach der „Auberge Saint-Antoine“ folgen das „Rosewood Hotel Georgia“ in Vancouver und das „Harbour House“ in Niagara-on-the-Lake auf den Plätzen zwei und drei. Den vierten Rang  sichert sich das Hotel „Le Germain“ in Québec City mit 95,97 Prozent. Das dritte Hotel in der Provinz, das zu den 25 besten in ganz Kanada gehört, ist das „Hôtel du Vieux-Québec“ mit 94,73 Prozent.

Auberge Saint-Antoine (c) Relais & Châteaux
Auberge Saint-Antoine (c) Relais & Châteaux

Sowohl Hotels als auch B&Bs und Pensionen wurden in der Wertung berücksichtigt. Der Sieger aus Québec City ist ein Boutiquehotel mit 95 Zimmern und Suiten. Das Vier-Sterne-Hotel „Auberge Saint-Antoine“ liegt im Herzen von Québec City, direkt am historischen Hafen. Auf dem Gelände des Hotels wurden Dutzende französische und englische Artefakte aus der Kolonialzeit gefunden, die im Hotel ausgestellt sind. Besonders lobten die Gäste die zentrale Lage, die Sauberkeit und den Service.

Québec City ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und gleichzeitig ihre zweitgrößte. Ihre Altstadt ist von der UNESCO als Welterbe unter Schutz gestellt, Québec City gilt als eine der schönsten Städte Nordamerikas. Besonders populär sind die Lage am Ufer des Sankt-Lorenz-Stromes, die historischen Gebäude und das berühmte Hotel Château Frontenac mit Aussichtsterrasse über den Dächern der Stadt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT