Cabot Cliffs Golf Course in Nova Scotia eröffnet

1470
0
TEILEN
Der Cabot Cliffs Golf Course in Inverness, Nova Scotia, der schon weit vor seiner Eröffnung von Experten des kanadischen Golf Channels als einer der kommenden Top-Plätze der Welt gefeiert wurde, hat nun für das Publikum geöffnet. Matt Ginella, Travel Insider beim Golf Channel sieht Cabot Cliffs zukünftig unter den Top-10-Plätzen in Nordamerika.

Cabot Cliffs wurde vom zweimaligen Masters-Gewinner Ben Crenshaw und Bill Coore entworfen und bietet Golfern die ungewöhnliche Kombination von sechs Par-3-Löchern, sechs Par-4-Löchern und sechs Par-5-Löchern.

Cabot Cliffs (c) Cabot Links Golf
Cabot Cliffs (c) Cabot Links Golf

Noch vor seiner großen Eröffnung 2016 kann jetzt schon im Rahmen einer „Sneak Preview“ auf dem neuen Platz gegolft werden, während noch der letzte Feinschliff verliehen wird.

Sowohl Cabot Cliffs als auch Cabot Links liegen im Ort Inverness an der Westküste von Cape Breton Island im Norden Nova Scotias. Weitere 18-Loch-Plätze auf Cape Breton Island sind unter anderem Highland Links (Ingonish), Portage Golf Club (Cheticamp), The Lakes (Ben Eoin), Dundee Resort (Dundee), Bell Bay (Baddeck) und die ehrwürdigen Lingan (Sydney) und Seaview (North Sydney) Clubs.

Cabot Cliffs (c) Cabot Links Golf
Cabot Cliffs (c) Cabot Links Golf

Weitere Informationen finden Sie auf: https://www.cabotlinks.com/golf/cabot-cliffs/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here