Der Winter in Minnesota hat viel zu bieten

Der Winter in Minnesota hat viel zu bieten

877
0
TEILEN
Winter in Minnesota (c) Paul Stafford; Explore Minnesota
Winter in Minnesota (c) Paul Stafford; Explore Minnesota

Ein Winterurlaub in Minnesota kann warm und gemütlich sein. Er kann aber auch aufregende Abenteuer mit Skiern, Schneeschuhen, Hundeschlitten und Schneemobilen bieten. Ideal ist eine Kombination aus Outdoor- und Indoor-Aktivitäten, bei der sich Minnesotas schneebedeckte Wälder und elegante Lodges genießen lassen.

Resorts
Minnesota hat mehr als 350 Winterresorts zu bieten und die meisten liegen idyllisch an Flüssen oder Seen. Ungefähr ein Drittel dieser Resorts hat Zugang zu Langlaufski-Strecken. Urlauber müssen kein eigenes Ski-Zubehör mitbringen, denn in den meisten Resorts gibt es eine große Auswahl an Skiern, Schneeschuhen und sogar Schneemobilen zum Ausleihen.

Skiing (c) Paul Stafford; Explore Minnesota
Skiing (c) Paul Stafford; Explore Minnesota

Andere Resorts bieten mit Wellnessbereichen, Innenpools, Saunas, Whirlpools oder Kaminen auf den Zimmern viele Möglichkeiten zu Relaxen. Als Abschluß eines entspannten Tages, können die Gäste den Abend in einer der feinen Hotelrestaurants, manchmal sogar mit Ausblick auf einen See, ausklingen lassen.

Naniboujou Lodge, Grand Marais, Minnesota

Einer der eindrucksvollsten Orte ist die Naniboujou Lodge und das dazugehörige Restaurant an der Nordküste des Lake Superior. Die gewölbte Decke im Speiseraum erweckt mit buntem indischem Design eine außergewöhnliche Atmosphäre. Zudem gibt es einen großen Kamin, welcher der größter dieser Art in Minnesota ist.

Viele der am See gelegenen Resorts vermieten geheizte Eishäuser und bieten wichtige Ausrüstung zum Eisfischen an. Wenn Sie schon immer mal Eisfischen wollten oder dies einer Ihrer Lieblingsaktivitäten ist, dann besuchen Sie gerne das „Sleeper“ Eishaus, an einem der größeren Seen des Staates.

Eis-Fischen (c) Paul Stafford; Explore Minnesota
Eis-Fischen (c) Paul Stafford; Explore Minnesota

Bed-and-Breakfasts
Für einen eher gemütlichen Ausflug probieren Sie eines von fast 150 Bed & Breakfasts in Minnesota aus. Viele von ihnen sind große, elegante Häuser oder Villen mit verschieden eingerichteten Räumen. Oft gibt es sogar einen Whirlpool und einen Kamin.

Winter Camping
Es gibt Möglichkeiten, auch im Winter warm und gemütlich zu campen, wie zum Beispiel, die in Parks gelegenen Camper Kabinen/Hütten mit Heizungen und Elektrizität oder mongolisch designte Jurten, mit gewölbtem Zelttuch, Holzboden, Feldbetten oder normalen Betten. Das Fenske Lake Cabin Resort, in der Nähe von Ely, hat eine luxuriöse Jurte, gelegen an den Boundary Waters, mit der Möglichkeit zum Skier- und Schneemobilfahren. Von dort aus kann man mit White Wilderness Sled Dog Adventures verschieden lange Touren mit Hundeschlitten machen.

Schlittenhunde (c) Paul Stafford; Explore Minnesota
Schlittenhunde (c) Paul Stafford; Explore Minnesota

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT