Start Airlines Erweitertes Produkterlebnis an Bord von Delta

Erweitertes Produkterlebnis an Bord von Delta

Neue Menüs und optimiertes Kabinenprodukt / Gesamte Flotte mit WLAN an Bord bis Ende 2016

1305
0
TEILEN
Delta One © DELTA AIR LINES, INC.
Delta One © DELTA AIR LINES, INC.
Mehr Auswahl, mehr Komfort, mehr Annehmlichkeiten: Delta bietet ihren Kunden künftig ein noch vielfältigeres Produkterlebnis für einen besonders komfortablen Flug.

Bereits im März 2015 hatte Delta die neuen Klassen Delta One als Business Class, Delta Comfort+ als Premium Economy Class und die Main Cabin als Economy Class eingeführt, die die früheren Produktbezeichnungen BusinessElite und Economy Comfort ablösten. An Bord genießen die Gäste mehrfach jährlich neue und saisonale Menüs, die von international bekannten Spitzenköchen mit regionalen Zutaten nach lokalen Rezepten zubereitet werden, sowie neue TUMI Amenity Kits zum Wohlfühlen. So setzt Delta die kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer hohen Produktstandards fort und wird ihrem Anspruch auch weiterhin gerecht, ihren Kunden ein individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes, einzigartiges Reiseerlebnis anzubieten.

„Zusätzlich zu den Veränderungen an Bord statten wir derzeit unsere gesamte Flotte mit WLAN aus. Der Service ist bereits auf vielen Flügen von Frankfurt, München, Stuttgart und Düsseldorf sowie aus Zürich verfügbar“, so Thomas Brandt, Delta Sales Manager Deutschland, Schweiz und Österreich. „2016 werden dann alle Flugzeuge umgerüstet sein und über WLAN verfügen – das ist ein weiterer Meilenstein in unserer Delta-Geschichte.“

Delta One setzt neue Business Class-Maßstäbe
Delta One bietet großzügige Platzverhältnisse, innovativen Service und besondere Annehmlichkeiten: Auf Flügen von Frankfurt, München, Düsseldorf und Stuttgart sowie Zürich nach Atlanta, New York-JFK und Detroit kommen Delta One-Gäste in den Genuss von horizontalen Flat-Bed-Sitzen mit dem individuellen Entertainment-Programm Delta StudioTM, das die aktuellsten Filme, Live-Satellitenfernsehen, Spiele und Tausende von Songs zur Auswahl bereithält. Alle Sitze sind nach vorne ausgerichtet und die 1-2-1-Konfiguration bietet jedem Fluggast in Delta One direkten Zugang zum Gang. Für den besonderen Wohlfühlfaktor sorgen die Westin Heavenly Kissen und Decken, die exklusiv von Westin Hotels & Resorts für Delta designed wurden.

Das Plus an Komfort: Delta Comfort+
Mit bis zu zehn Zentimetern mehr Beinfreiheit und einem um 50 Prozent erhöhten Neigungswinkel der Rückenlehne genießen Gäste in Delta Comfort+ buchstäblich ein Plus an Komfort. Das persönliche Entertainment-System bietet direkten Zugriff auf hunderte von verschiedenen Musiktiteln für jeden Geschmack, über 300 Filme, unzählige TV-Shows und Spiele, so dass die Zeit an Bord wie im Flug vergeht. Den Passagieren steht zudem während ihres gesamten Aufenthalts an Bord kostenfrei eine Auswahl an Softdrinks, Bier, Wein und Spirituosen zur Verfügung. Neben Priority Boarding genießen die Gäste außerdem auch die Annehmlichkeiten eines persönlichen Gepäckfaches an Bord.

First Class © DELTA AIR LINES, INC.
First Class © DELTA AIR LINES, INC.

In der Main Cabin erhalten die Gäste ebenfalls ein Amenity Kit, kostenfreie nicht-alkoholische Getränke sowie Bier und Wein. Das persönliche Entertainment System bietet eine vielfältige Mediathek mit unterschiedlichsten Unterhaltungsmöglichkeiten.

Reisen & Speisen: Kulinarische Köstlichkeiten an Bord
Für ein besonderes Dinner über den Wolken hat Delta ihre Menüs an Bord ganz neu erfunden. Delta One-Gäste schlemmen sich durch mehrgängige Chefkochspeisen, die mit regionalen Zutaten und nach lokalen Rezepten zubereitet werden.

Auf Flügen von New York-JFK nach Frankfurt genießen die Gäste Gerichte des renommierten New Yorker Restaurants Blue Smoke. Die saisonalen Menüs werden alle drei Monate geändert. Auf jedem Flug stehen vier verschiedene Gerichte zur Auswahl, die der Meisterkoch Jean-Paul Bourgeois von Blue Smoke kreiert hat. Neben Köstlichkeiten wie Pimento-Käse mit scharfem kreolischen Senf, Tomaten- und Gurkensalat oder Gemüse-Succotash mit Shrimps nach traditioneller New Orleans-Art, wird auch ein Barbeque Hühnchen mit grünen Bohnen und Bacon gereicht.

Auf allen Flügen von Atlanta nach Deutschland werden Gerichte des gefeierten Spitzenkochs Linton Hopkins gereicht, der als Meister der Südstaaten-Küche und als Garant für Geschmackssensationen gilt. An Bord werden beispielsweise zartes Rind mit Kräuterkruste und Kürbisgratin oder auch Chicken Perloo, ein Hühnereintopf aus dem Süden der USA, alternativ typische Krabbenküchlein, sogenannte Crab Cakes, mit Sahnemais oder köstlichen Gemüseravioli serviert. Hopkins verwendet bei seinen Menüs saisonale Zutaten und spätsommerliche Aromen. So kombiniert er würzige Sriracha-Chili-Soßen mit erfrischenden Pestos, vollmundige Käsesorten oder weitere Spezialitäten der Südstaaten wie Pfirsich-Heidelbeer-Crisp mit einem Topping aus Buttermilch-Sorghum-Eis. Das Menü wird mit einem Gin Sonic, einer Variation des traditionellen Sommergetränks mit Spuren von Zitronengras und schwarzem Pfeffer, abgerundet – und lässt Gäste auf ihrem Heimweg von Atlanta zurück nach Deutschland buchstäblich auf Wolke Sieben fliegen. Auch diese saisonalen Menüs werden alle drei Monate neu aufgesetzt.

Eis © DELTA AIR LINES, INC.
Eis © DELTA AIR LINES, INC.

Natürlich darf bei keiner Mahlzeit an Bord der berühmte Delta-Eisbecher fehlen, der mit verschiedenen Saucen und Toppings serviert wird. Das Eis ist bei den Passagieren in Delta One so beliebt, dass jährlich über 2,8 Millionen Eisbecher an Bord verzehrt werden.

Die Spitzenköche Bourgeois und Hopkins sind Teil des handverlesenen kulinarischen Teams von Delta. Ihre Menüs, die stets regionale Einflüsse widerspiegeln, werden durch eine Weinkarte abgerundet, die von Master Sommelier Andrea Robinson zusammengestellt wird. Sie wählt regelmäßig aus den besten Weinen der Welt die Jahrgänge aus, die die Menüs an Bord optimal ergänzen.

Moderner Komfort und exklusive Annehmlichkeiten
Kostenfreie TUMI Travel Kits bieten den Premiumkunden von Delta bereits seit 2013 Wohlfühlprodukte für ihren Aufenthalt an Bord. Gäste in Delta One erhalten nun auf ihren Hin- und Rückflügen unterschiedliche Amenity Kits, die neben gestreiften Socken, einer Schlafmaske und einem Kugelschreiber auch eine Handcreme der New Yorker Luxusmarke MALIN+GOETZ enthalten. Auch die Gäste in der Main Cabin können mit einem Sleep Kit mit einer Schlafmaske und Ohrstöpseln noch besser an Bord relaxen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here