Florida bleibt ein beliebtes Reiseziel für deutsche Urlauber

Florida bleibt ein beliebtes Reiseziel für deutsche Urlauber

452.000 Besucher reisten 2015 in den Sunshine State

340
0
TEILEN
VISIT FLORIDA, das offizielle Tourismusbüro des US – Bundesstaates Florida, freut sich erneut über einen Besucherrekord.

Im vergangen Jahrverbrachten nach vorläufigen Schätzungen 452.000 deutsche Reisende ihren Urlaub im Sunshine State Florida, was ein Wachstum von einem Prozent im Vergleich zum Jahr 2014 bedeutet. Im europäischen Ranking belegt Deutschland den zweiten Platz nach Großbritannien, gefolgt von Frankreich auf Platz drei.

Insgesamt besuchten 105 Millionen Besucher Florida, ein Anstieg von 6,6 % im Vergleich zu 2014. Circa 11, 2 Millionen Besucher kamen hierbei aus Übersee, 4,0 Millionen aus Kanada.

VISIT FLORIDA
(c) VISIT FLORIDA

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT