Florida mit neuem Besucherrekord

85 Millionen Touristen besuchten Florida in den ersten neun Monaten 2016

1326
0
TEILEN

Floridas Gouverneur Rick Scott vermeldet mit 85 Millionen Touristen. Ein Anstieg um 5,5 Prozent und ein neuer Allzeitrekord für Besucher in den ersten neun Monaten eines Jahres. Im dritten Quartal 2016 kamen 26,9 Millionen Besucher in den Sunshine State, was einem Wachstum von 5,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Somit besuchten in den letzten Monaten so viele Touristen wie noch nie im dritten Quartal eines Jahres Florida. Von den positiven Zahlen profitiert auch der lokale Arbeitsmarkt. So waren in den Monaten Juli bis September 1.241.300 Floridianer in der Tourismusindustrie beschäftigt, ein Plus von 4,1 Prozent.

Gouverneur stolz auf neue Rekordzahlen

Gouverneur Scott sagt: „Ich bin stolz darauf, dass Florida weiterhin neue Rekordmarken setzt. 85 Millionen Besucher bisher in 2016 – so viel wie noch nie in den ersten neun Monaten eines Jahres in der Geschichte unseres Staates. Ein weiterer Rekord sind die über 1,2 Millionen Floridianer, die im Tourismussektor beschäftigt sind. Wir kommen unserem Ziel von 115 Millionen Touristen bis zum Jahresende einen großen Schritt näher.

VISIT FLORIDA unterstützt uns in herausragender Art und Weise dabei, unseren Bundesstaat zu vermarkten und berät all unsere Tourismuspartner, ob Groß- oder Kleinunternehmen, bei Herausforderungen wie Zika, Wirbelstürme oder Terrorangriffe wie im Nachtclub in Orlando, beim Austausch mit unseren Besuchern. Seit Beginn meiner Amtszeit haben wir die finanziellen Mittel für VISIT FLORIDA mehr als verdoppelt. Diese Investitionen haben dabei geholfen, mehr Touristen nach Florida zu bringen und zugleich die Anzahl an Arbeitsplätzen zu erhöhen. Um den erfolgreichen Kurs fortzufahren, müssen wir weiter in unsere Tourismusindustrie investieren.“

Bei deutschen Urlaubern ein leichter Wachstum

VISIT FLORIDA geht bei den 26,9 Millionen Besuchern insgesamt im dritten Quartal von 23,6 Millionen amerikanischen Urlaubern aus. Ein Anstieg von 5,8 Prozent. Bei den 2,8 Millionen ausländischen Besuchern beträgt das Plus 0,9 Prozent. Auch auf dem deutschen Besuchermarkt wird voraussichtlich ein leichtes Wachstum verzeichnet.

Florida Attractions Finder/ © VISIT FLORIDA
Florida Attractions Finder/ © VISIT FLORIDA

„Die heutigen Zahlen zeigen, dass die Tourismusbranche in Florida einen guten Job bei der Vermarktung des Bundesstaates sowohl auf dem einheimischen, als auch auf dem ausländischen Markt macht – und das in sehr schwierigen Zeiten. Das verdeutlicht uns zugleich, dass wir unsere Anstrengungen weiter erhöhen müssen, um das Wachstum beizubehalten,“ so Will Seccombe, Präsident und CEO von VISIT FLORIDA.

Reise-Angebote:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.