TEILEN

Das Jackson Hole Mountain Resort (JHMR) im Bundesstaat Wyoming feierte erst letztes Jahr 50.-jähriges Jubiläum und startet mit neuen Mehrtagestickets und einer brandneuen Gondel in die Wintersaison 2016/17.

Jackson Hole Mountain Resort (JHMR) erhält neue Sweetwater-Gondel

Jackson Hole ist bekannt für seine steilen Abhänge und Tiefschnee-Bowls, beliebt vor allem bei Könnern und Freestyle-Freunden. Mit der Eröffnung der neuen Sweetwater-Gondel zwischen der Bridger Gondel und dem Vierer-Teewenot-Sessellift wird ab November 2016 die Solitude-Gegend mit leichten bis mittelschweren Pisten besser erschlossen und soll Jackson auch für Familien und Anfänger attraktiver machen. Die Acht-Mann Kabinen der Sweetwate-Gondel ersetzen zwei ältere Sessellifte und bringen in der Stunde über 2.000 Skifahrer auf den Berg. An der Mittelstation findet die neue Skischule ein geräumigeres Zuhause. Nach knapp sieben Minuten Fahrtzeit und 390 Höhenmetern stehen Skifahrer nur eine kurze Abfahrt oberhalb des Casper Restaurant und des Casper Vierer-Sessels. So wird nicht nur der Besucherstrom an der Jackson Hole Basis entlastet, auch das Casper Areal wird leichter und schneller zugänglich.

JHMR mit neuen Mehrtagespässen: 25 Tage Skifahren geschenkt

Wer für mehrere Tage oder gar zweimal Skiurlaub während einer Saison plant, kann jetzt von den erweiterten Ticketoptionen profitieren. Beim Kauf eines Skipasses für sieben oder zehn Tage gibt es nämlich den Liftzutritt während der ersten 25 Tage der Saison – 24. November bis 18. Dezember 2016 – geschenkt. Alle anderen gekauften Tage können frei über die restliche Saison verteilt werden und müssen nicht zusammenhängend genutzt werden.

Allgemeine Informationen zum Jackson Hole Mountain Resort

In Jackson Hole, Wyoming sind zirka die Hälfte der insgesamt 116 Abfahrten auf Könner ausgerichtet. 40 Prozent der Pisten zeigen sich ideal für durchschnittliche Skifahrer. Einige breite Strecken bieten aber auch erstklassige Bedingungen für Anfänger. Einzigartig für Jackson Hole sind die über 1.200 Hektar tiefverschneites Hinterland, welches Freeridern offen steht. Speziell in den Wintermonaten erhöhen die Fluggesellschaften ihren Takt und fliegen Jackson von über zwölf großen Knotenpunkten in den USA direkt an.

Weitere Informationen über das Jackson Hole Mountain Resort gibt es auf www.jacksonhole.com.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.