Neues Florida-Ticket von Seaworld Parks & Entertainment

245
0
TEILEN
Ab sofort lassen sich vier der Floridaparks von SeaWorld Parks & Entertainment noch individueller kombinieren. „Choose Your Adventure“ heißt das neue Ticket für SeaWorld Orlando, Busch Gardens Tampa Bay sowie die Wasserparks Aquatica und Adventure Island. Es ist für zwei, drei oder eine unbegrenzte Anzahl von Besuchen zu buchen. Zu den inkludierten Extras zählen ein Zubringerbus von Orlando nach Tampa und freies Parken bei der Vier-Park-Version.

Mit dem neuen „Choose Your Adventure“-Ticket können Besucher vier der beliebtesten Parks in Zentralflorida preisgünstig, flexibel und mit Mehrwert erleben. Im Unterschied zu den bisherigen Multi-Park Tickets kann die Auswahl spontan vor Ort erfolgen. Zur Wahl stehen in der Themenpark-Metropole Orlando der Meerestierpark SeaWorld und der Wasserpark Aquatica sowie an der Tampa Bay der Abenteuerpark Busch Gardens und der Wasserpark Adventure Island. Die Eintrittskarte berechtigt für zwei oder drei Besuche nach Wahl und in beliebiger Kombination. Die Vier-Park-Version bietet unbegrenzten Zugang zu allen genannten Freizeitparks sowie kostenloses Parken für 14 Tage.

Speed Fix - Sea World, OrlandoDas persönliche Abenteuer-Ticket ist im Reisebüro über die USA-Veranstalter America Unlimited, Dertour, FTI, Meier’s Weltreisen, Thomas Cook und TUI sowie bei den online Anbietern Attraction Tickets Direct und FloridaTix buchbar. Sea World California Parking PassDie Variante für zwei beliebige Besuche gibt es ab 93 Euro, für drei Eintritte ab 102 Euro. Unbegrenzter Zugang innerhalb von 14 Tagen, inklusive freies Parken, ist ab 128 Euro zu haben. Zum Vergleich: Ein Tagesticket für SeaWorld Orlando oder Busch Gardens Tampa Bay kostet circa 90 Euro.

Alle Versionen können ab dem Kauf für ein Jahr eingesetzt werden. Nach der ersten Nutzung ist „Choose Your Adventure“ für zwei und drei Besuche noch sechs Monate gültig. Wer auf einen Mietwagen verzichten möchte, kann ab Orlando den kostenfreien Shuttlebus nach Busch Gardens Tampa Bay und Adventure Island nutzen.

Im Meerestierpark SeaWorld Orlando können Besucher eine Vielzahl von Bewohnern der Ozeane aus nächster Nähe erleben. Zu den Attraktionen zählen zudem spektakuläre Shows und Rides sowie informative Ausstellungen. Der Schwesterpark Aquatica liegt direkt gegenüber. Das Areal bietet Wasserspaß der Superlative auf 42 Wasserrutschen, Flüssen und Lagunen sowie einen Strand- und Kinderspielebereich. Der Abenteuerpark Busch Gardens Tampa mit Afrika-Atmosphäre am Golf von Mexiko überzeugt durch seine Kombination von Weltklasse-Achterbahnen und nahen Tierbegegnungen. Dessen Nachbarpark-Park Adventure Island erwartet Besucher aller Altersgruppen mit jeder Menge Spaß rund um das nasse Element.

SeaWorld Orlando - One Ocean Show (c) SeaWorld Parks & Entertainment
SeaWorld Orlando – One Ocean Show (c) SeaWorld Parks & Entertainment

SeaWorld Parks & Entertainment begeistert die Besucher mit natürlichen Erlebnissen, spannender Unterhaltung und nahen Begegnungen mit Tieren, die gleichzeitig viel Interessantes und Wissenswertes vermitteln. Das Unternehmen betreibt zwölf Themenparks in den USA, die pro Jahr circa 23 Millionen Besucher zählen. Die Parkfamilie umfasst die SeaWorld Parks in Orlando (Florida), San Diego (Kalifornien) und San Antonio (Texas); Busch Gardens Tampa Bay in Florida und Busch Gardens in Williamsburg (Virginia); das exklusive Tagesresort Discovery Cove in Orlando; Aquatica, SeaWorld’s Waterpark in Orlando, San Diego und San Antonio; Sesame Place bei Philadelphia (Pennsylvania) sowie die Wasserparks Adventure Island in Tampa (Florida) und Water Country USA in Williamsburg (Virginia).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT