Start Airlines WOW air: Nordamerika-Reise mit Island verbinden

WOW air: Nordamerika-Reise mit Island verbinden

WOW air ab sofort mit Stopover-Flügen. Mit dem WOW Stopover auf dem Weg nach Nordamerika ohne zusätzlich Flugkosten Zwischenstopp auf Island einlegen

1870
0
TEILEN
WOW air (c) WOW air
Stopp zwischen zwei Kontinenten: Mit WOW air haben Reisende ab sofort die Möglichkeit, ohne zusätzliche Flugkosten einen Stopover auf dem Weg nach Nordamerika einzulegen. Buchbar ist der Kurzurlaub in Island für alle Flüge ab Berlin, Frankfurt und Düsseldorf in die USA und nach Kanada. Dort fliegt WOW air die Städte Boston, Washington D.C., Los Angeles, San Francisco sowie Toronto und Montreal an. Möglich ist der Zwischenstopp in Island in beide Richtungen. Der Aufenthalt während eines Stopovers ist zeitlich nicht begrenzt – Reisende können so lang wie sie möchten auf der Insel bleiben.

Ein one-way Flugticket nach Boston mit Zwischenstopp auf Island ist beispielsweise im März oder April 2016 schon ab 220 Euro inklusive Steuern und Gebühren unter www.wow-air.de buchbar.

„Bei Nordamerika-Reisenden sind unsere Low-Cost-Preise für Atlantikflüge schon jetzt ein großer Erfolg“, kommentiert Svana Fridriksdóttir, Director of Communications bei WOW air. „Der kurze Stopp in Keflavik gibt vielen bereits einen Einblick in das, was Island zu bieten hat. Umso mehr freuen wir uns, dass wir unseren Fluggästen nun die Chance geben können, das Land ausgiebiger zu erleben. Island steht in absolutem Kontrast zu unseren Zielen in Europa und Nordamerika.“

WOW air (c) WOW air
WOW air (c) WOW air

Heli-Tour über Reykjavik oder Schneemobil-Tour zum Gletscher Reisende, die sich für einen verlängerten Stopover in Island entscheiden, finden eine ganze Palette von Aktivitäten und Touren unter http://tours.wowair.com/. Die Website bietet Exkursionen zu beliebten Sehenswürdigkeiten wie der Blauen Lagune und der Reiseroute entlang des Golden Circle. Darüber hinaus finden sich dort Entdecker-Touren zu den berühmten Nordlichtern. Für besonders abenteuerliche Reisende gibt es die „Heli Happy Tour“ über der Hauptstadt Reykjavik oder eine adrenalingeladene Fahrt mit dem Schneemobil rund um den Langjökull, Islands zweitgrößten Gletscher.

Mehr Informationen rund um die Stopover-Möglichkeiten von WOW air finden Reisende unterwww.wow-air.de/buchen/wow-stopover.

WOW air verbindet Berlin ganzjährig und Düsseldorf in der Sommersaison mit Island und darüber hinaus mit den Zielen in Nordamerika. Zusätzlich wird am 2. Juni 2016 Frankfurt zum Streckennetz von WOW air gehören. Fluggäste an Frankfurt fliegen dann ganzjährig nach Island, Kanada und in die USA bringen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.