Ottawa Light Rail Transit: Großbauprojekt stellt sich vor

318
0
TEILEN

Ottawas Population wächst stetig: Bis 2031 wird ein Anstieg um 30 Prozent vorausgesagt. Um das zu managen, ist ein gutes Netzwerk an öffentlichen Verkehrsmitteln unersetzlich.

Momentan läuft der meiste Verkehr in Ottawa über Busse, doch das soll sich ab Mai 2018 ändern. Bereits im Jahr 2013 begann die Planung einer teilweise unterirdischen Stadtbahn, die die wichtigsten Punkte der Stadt verlässlich und umweltschonend miteinander verbinden soll.

Light Rail Transit

Denn durch das eigene Schienensystem kann die elektronisch betriebene Bahn nicht vom Straßenverkehr ausgebremst werden. Der Light Rail Transit wird das größte öffentliche Projekt in Ottawa seit dem Bau des Rideau Canals.

Die erste unterirdische Station der Confederation Line – Lyon Station – ist bereits fertig gestellt und wird diesen Sommer zum Schauplatz von „Kontinuum“. Die interaktive Ausstellung nutzt die besondere Stimmung unter der Erde, um Besucher auf eine bunte, multimediale Zeitreise zu entführen.

KONTINUUM ⓒ Celebrations Ottawa Inc.
KONTINUUM ⓒ Celebrations Ottawa Inc.

Die Sound- und Lichtshow wurde von der führenden Produktionsfirma Moment Factory konzipiert und wird von Ende Juni bis September 2017 zehn Wochen lang kostenlos ausgestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here