Saskatchewan hofft auf UNESCO-Welterbe

529
0
TEILEN

Die Provinz Saskatchewan hofft auf ihr erstes UNESCO-Welterbe.

Denn unter den Bewerbern für diese weltweit wichtige Standort-Marke befindet sich nun auch der Wanuskewin Heritage Park etwas außerhalb Saskatoons.

Vor über 6.000 Jahren hatte das Gebiet die Menschen der nördlichen Ebenen angezogen, die dort Heimat und ausreichend Jagdgründe fanden, Gemeinschaft und Spiritualität leben konnten.

Ausgezeichnetes Restaurant

Das Restaurant des Wanuskewin Heritage Park in Saskatchewan zählt laut Food Network’s Great Canadian Cookbook zu den 12 schmackhaftesten indigenen Restaurants in ganz Kanada.

Wanuskewin Heritage Park (c) Tourism Saskatoon /Nick Biblow
Wanuskewin Heritage Park (c) Tourism Saskatoon /Nick Biblow

Heute erleben Besucher dort indianische Kultur und können zudem Kanadas älteste archäologische Grabstelle in Augenschein nehmen. Übernachtet wird im Tipi. Für 2019 ist auch die Ansiedlung einer Herde Bisons angekündigt. Die Erklärung zum Welterbe dürfte um einiges länger dauern.

Weitere Infos unter Wanuskewin Heritage Park

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here