Start USA Alaska Sommersonnenwende in Fairbanks, Alaska

Sommersonnenwende in Fairbanks, Alaska

120
0
Midnight Sun Festival (c) Sherman Hogue/Explore Fairbanks
Midnight Sun Festival (c) Sherman Hogue/Explore Fairbanks

Fairbanks, die zweitgrößte Stadt Alaskas wird auch Land der Mitternachtssonne genannt. Die Sommersonnenwende, die am 21. Juni stattfindet, ist in Fairbanks, Alaska, der am meisten gefeierte Sommerfeiertag.

Da Fairbanks auf dem 65. nördlichen Breitengrad liegt, wird der Himmel während der Mitternachtssonnenzeit vom 22. April bis zum 20. August bis zu 24 Stunden am Tag nicht dunkel. Die Sommersonnenwende ist der Höhepunkt der Mitternachtssonnenzeit.

Zu den drei traditionsreichen Veranstaltungen, die sich den ewigen Sonnenschein zunutze machen, gehören das epische Mitternachtssonnenfest, das 117. Mitternachtssonnen-Baseballspiel (das um 22 Uhr beginnt und ohne künstliche Beleuchtung bis nach Mitternacht dauert) und der Mitternachtssonnenlauf, der normalerweise mehr als 3 500 Teilnehmer anlockt, von denen einige Kostüme tragen.

Während des Midnight Sun Festivals am Samstag, dem 18. Juni, von 12 bis 24 Uhr, verwandelt sich die Innenstadt von Fairbanks in Alaskas größte eintägige Veranstaltung, zu der bis zu 30 000 Sonnenanbeter kommen.

Golden Heart Park (c) Nicholas Jacobs/Explore Fairbanks
Golden Heart Park (c) Nicholas Jacobs/Explore Fairbanks

 

Die 1st und 2nd Avenue in der Innenstadt von Fairbanks sind dann nur noch für Fußgänger zugänglich und verwandeln sich in ein riesiges Straßenfest mit Speisen, Getränken, Waren, Informationen und Aktivitäten. Die Eckpfeiler des Festivals sind in der Regel vier große Bühnen, auf denen 45 Live-Auftritte stattfinden, darunter Folk, Rap, Ballett, Rock und mehr.

Das kostenlose Festival findet in diesem Jahr zum 40. Mal statt, aber die Geschichte beweist, dass die Innenstadt von Fairbanks die Sommersonnenwende schon seit mindestens einem Jahrhundert auf unterschiedliche Weise feiert.

Midnight Sun Baseball Game (c) Explore Fairbanks
Midnight Sun Baseball Game (c) Explore Fairbanks

 

Seit 1905 findet jedes Jahr in Fairbanks das Mitternachtsbaseballspiel Midnight Sun Baseball Game statt. Bereits seit seiner Gründung 1960 ist das Alaska Goldpanners Baseballteam die gastgebende Mannschaft. Austragungsort ist der Growden Memorial Park in Fairbanks.

Spielbeginn ist um 22:30 Uhr. Um Mitternacht wird nach alter Tradition das Spiel unterbrochen und die Hymne auf die Flagge Alaskas gesungen. Seit Bestehen haben es über 200 Alaska Goldpanners geschafft, als Spieler in die Major League aufzusteigen, unter ihnen Barry Bonds, Dave Winfield und Tom Seaver.

QuelleExplore Fairbanks Alaska
Vorheriger ArtikelDie Golden Gate Bridge in San Francisco wurde 85
Nächster Artikel10 Dinge die du in Las Vegas unternehmen solltest
rnr-projects: NordAmerika - Das Reise Journal für USA und Kanada

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein