TEILEN

Sonnenanbeter und Strandliebhaber können aufhören zu suchen: Bei der Auswahl des nächsten Reiseziels führt an St. Pete/Clearwater kein Weg vorbei. Die Region an der Westküste Floridas bietet Urlaubern Sonne satt an den besten Stränden der USA.

Sonnenschein garantiert – bis zu 768 Tage am Stück

Seit nun mehr 50 Jahren hält die Stadt St. Petersburg in Florida den Weltrekord der meisten Sonnentage ohne Unterbrechung: 768 Tage am Stück! Zu Recht trägt sie daher den Spitznamen „Sunshine City“. Die unvergleichbar lange sonnige Phase begann 1967 und dauerte über zwei Jahre bis 1969. Dieser Rekord blieb zwar seither unerreicht – nichtsdestotrotz verwöhnt die Region St. Pete/Clearwater ihre Einwohner und Besucher mit durchschnittlich 361 Tagen Sonnenschein pro Jahr. Wer also einmal unserem tristen Herbst oder kalten Winter entfliehen will, der sollte St. Pete/Clearwater ganz oben auf seine Reiseliste schreiben.

Die besten Strände der USA

Auch in 2017 gehören zwei Strände in St. Pete/Clearwater wieder zu den Top 10 der USA. Das ist das Ergebnis der Traveller’s Choice Awards des weltweit größten Online-Bewertungsportal TripAdvisor. St. Pete Beach landete auf einem triumphalen dritten Platz, Clearwater Beach erreichte knapp dahinter Rang 4. In 2016 schaffte es der für seine spektakulären Sonnenuntergänge bekannte Clearwater Beach sogar auf Platz 1 des renommierten TripAdvisor-Rankings. Die Traveller’s Choice Awards basieren auf der Qualität und Quantität von Reiseberichten und Bewertungen, die in den vergangenen zwölf Monaten auf TripAdvisor abgegeben wurden. Mit knapp 390 Millionen Nutzern monatlich und über 465 Millionen verfügbaren Reisebewertungen ist das in 49 Ländern aktive Portal die größte Reisecommunity der Welt.

St.Pete Clearwater Beach (c) VSCP / Nicholas A Collura-Gehrt
St.Pete Clearwater Beach (c) VSCP / Nicholas A Collura-Gehrt

Ein Strand für jeden Geschmack

Für besonders aktive Urlauber, die am Strand nicht nur entspannen und Sonne tanken möchten, dürfte ein Besuch in Fort des Soto Park die richtige Wahl sein: Bei verschiedenen Aktivitäten wie Kayaking, Inline-Skaten, Radfahren oder Angeln lassen sich die zahlreichen Strandabschnitte des aus fünf Inseln bestehenden Parks erkunden. Mit vielen Spielplätzen und speziellen Hundestränden ist der Fort de Soto Park zudem besonders familienfreundlich, weshalb er auch 2014 von „USA Today“ als bester Strand für Familien ausgezeichnet wurde. Ein weiterer Strand-Geheimtipp ist der Caladesi Island State Park nördlich von Clearwater Beach. Die Insel, die nur per Boot oder Fähre erreichbar ist, bietet neben traumhaften Stränden noch viel unberührte Natur mit wild lebenden Tieren.

Reise-Angebote:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here