Washington DC mit Top-Events rund ums Kapitol

Washington DC mit Top-Events rund ums Kapitol

313
0
TEILEN
Cherry Blossom (c) National Cherry Blossol Festival
Cherry Blossom (c) National Cherry Blossol Festival
Die US-Hauptstadt und ihre Besucher warten aufs einzigartige Kirschblütenfest im Frühjahr – Beim „Passport DC“ im Mai stehen die Botschaften für Gäste offen  – Kulturelle Vielfalt, das Folklive Festival auf der National Mall und ein riesiges Barbecue am US-Kapitol.

Im Frühjahr und Sommer zeigt Washington, DC mitreißende Lebensfreude und enorme kulturelle Vielfalt: In die Kategorie der „Top 100 Events“ fällt auch das Kirschblüten-Festival, das vom 20. März bis 17. April 2016 zum 104. Mal stattfindet. Es geht auf eine Initiative der Regierung Japans zurück, die vor über hundert Jahren Frieden zwischen beiden Staaten anmahnte: Die japanischen Kirschbäume rund um das Tidal Basin an der National Mall  – viele mussten im Laufe der Jahrzehnte durch die US-Regierung ersetzt werden – tauchen seitdem die US-Hauptstadt in ein rosa-weißes Blütenmeer – eine beeindruckende Kulisse, die während des National Cherry Blossom Festivals für zahlreiche Konzerte, Tanz-Performances, Feuerwerke und mehr genutzt wird. Das Fest läutet traditionell das Ende des Winters ein und ist das größte Frühlingsfest in den USA. Besucher können die blühenden Kirschbäume und gleichzeitig die imposanten Gedenkstätten der National Mall beispielsweise bei einer geführten Fahrradtour oder bei einer Schifffahrt auf dem Potomac River entdecken. Informationen zu allen Events stehen unter www.nationalcherryblossomfestival.org bereit.

Mit dem „Passport DC“ stehen Besuchern die Botschaften offen
Wie viele Großstädte ist Washington, DC ein Schmelztiegel der Kulturen. Diese Vielfalt feiert die US-Hauptstadt jedes Jahr mit dem Kulturfestival „Passport DC“. Den gesamten Mai über haben Besucher die seltene Gelegenheit, an einer Weltreise teilzunehmen, ohne dafür die Stadt zu verlassen: Straßenfeste, Ausstellungen und ein Tag der offenen Tür in vielen Ländervertretungen sind nur einige der Programmpunkte. Zu den Highlights gehört die „Around the World Embassy Tour“ am 4. Mai 2016, bei der mehr als 50 Botschaften Besucher willkommen heißen. Der komplette Veranstaltungskalender kann demnächst unter www.culturaltourismdc.org eingesehen werden.

Around the World Embassy Tour (c) Cultural Tourism DC
Around the World Embassy Tour (c) Cultural Tourism DC

Capital Pride Parade mit 180 Wagen und Gruppen
Auch die LGBT-Szene, eine Gemeinschaft aus Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen, hat ihren festen Platz in der weltoffenen US-Hauptstadt – dies bringt die Metropole in ihrer jährlichen Capital Pride Celebration zum Ausdruck und setzt damit ein Zeichen für Toleranz. 2016 jährt sich das Festival schon zum 41. Mal: Vom 1. bis 12. Juni drehen sich zahlreiche Veranstaltungen rund um die LGBT-Gemeinde. Höhepunkt ist die Pride Parade, ein bunter musikalisch umrahmter Umzug mit 180 Wagen und Gruppen, der fast drei Kilometer durch das Zentrum von Washington, D.C. zieht. Mehr Informationen unter www.capitalpride.org.

„Barbecue Battle“ soll 1,5 Millionen Dollar für den guten Zweck bringen
Am 25. und 26. Juni 2015 werden auf der historischen Pennsylvania Avenue im Schatten des US-Kapitols wieder die Grillzelte aufgebaut: Auf dem „Safeway National Capital Barbecue Battle“ können Besucher typisch amerikanische Spezialitäten wie Spare Ribs und Hamburger genießen. Während des Schlemmer-Events stehen Kochdemonstrationen, Kostproben und Live-Musik auf dem Programm. Darüber hinaus liefern sich die Grillmeister der USA in zahlreichen Kochwettbewerben eine regelrechte Barbecue-Schlacht. Diesmal als besonderes Highlight dabei: Die Küchenchefs aller Militär-Gattungen, vom Heer über die Marine bis Luftwaffe und Coast Guard. Sie alle kochen und verkaufen für einen guten Zweck. Ziel ist, wie im letzten Jahr mindestens 1,5 Millionen US-Dollar einzunehmen, die gemeinnützigen Organisationen, benachteiligten Gruppen und Hilfsprojekten zu Gute kommen. Der Eintrittspreis beträgt zwölf US-Dollar im Vorverkauf ( bbqindc.com) und 15 US-Dollar vor Ort. Tickets für Kinder im Alter von zwölf Jahren und darunter sind kostenfrei.

Capital Barbecue Battle (c) Safeway National Capital Barbecue Battle
Safeway National Capital Barbecue Battle (c) Safeway National Capital Barbecue Battle

Smithonian Folklife Festival auf der National Mall
Vom 29. Juni bis 4. Juli 2016, also über den Tag der spektakulären Unabhängigkeitsfeier der USA am 4. Juli, veranstaltet die Smithonian Stiftung auf der National Mall das „Smithonian Folklive Festival“, das dabei immer mit einem variierenden Fokus an einzelne ethnische Kulturen erinnert. Im Mittelpunkt steht diesmal Geschichte und Leben der Basken im Norden der Iberischen Halbinsel. Das Festival vereint so gleichzeitig amerikanische Lebensart mit der Kultur jener anderer Kontinente. „The Sounds of California“ sind während dieser Zeit Veranstaltungen überschrieben, die den Einfluss europäischer Musik auf den heutigen Sound des Westküstenstaats nachvollziehen. Näheres dazu steht unter www.festival.si.edu bereit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT