WOW air führt zehntes Nordamerika-Ziel ein

Ab dem 13. Juli 2017 nach Chicago, Illinois - Ganzjährig vier wöchentliche Verbindungen +++ Flugtickets von Berlin-Schönefeld, Frankfurt am Main und Düsseldorf ab sofort ab 139 Euro buchbar

2153
0

Wiege des Jazz, Heimatstadt kreativer Köpfe wie Walt Disney und Ernest Hemingway, Kulisse für Batmans Gotham City:

Chicago hat viele Gesichter. Ab dem 13. Juli 2017 fliegt WOW air, die isländische Low-Cost-Airline, ganzjährig via Reykjavík in die US-Metropole. Ab Frankfurt am Main, Berlin-Schönefeld und Düsseldorf wird es vier wöchentliche Verbindungen zum Chicago O’Hare International Airport geben. Tickets sind ab sofort ab 139 Euro pro Flugstrecke unter www.wow-air.de buchbar.

Die geografische Lage am Ufer des Michigansees brachte der Metropole ihren Spitznamen „Windy City“ ein. Von dort kommen oft Winde, die durch die Hochhäuserschluchten fegen. Einst eine quirlige Handelsstadt, entwickelte sich Chicago schon bald zu der Jazz- und Bluesmetropole, die aber auch für berüchtigte Gangster wie Al Capone bekannt war. Heute locken die turbulente Geschichte der Stadt und zahlreiche Sehenswürdigkeiten Besucher aus aller Welt an.

Skúli Mogensen, Gründer und Chief Executive Officer von WOW air, sagt: „Wir freuen uns sehr darüber, unseren Gästen mit Chicago das zehnte Nordamerika-Ziel innerhalb von nur zwei Jahren anbieten zu können. Chicago ergänzt unser USA-Portfolio wunderbar. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie dem Millennium Park mit der berühmten „The Bean“-Skulptur, hat die Stadt viel Geschichte und Kultur zu bieten und ist somit ein weiteres spannendes Ziel.“

Wow Air Airbus A321 TF-SON

„Die neue Verbindung ist großartig für die Stadt Chicago und den O’Hare International Airport. Wir bedanken uns bei WOW air dafür, dass sie Chicago als erstes zentrales Ziel in Nordamerika gewählt haben. Durch die neue Verbindung werden erwartungsgemäß 80 Millionen Dollar für den Standort Chicago erwirtschaftet. Zudem wird sie den Tourismus weiter stärken“, sagt Ginger S. Evans, Commissioner, Chicago Department of Aviation.

Ein Beitrag geteilt von WOW air (@wowair) am

Mit WOW air haben Reisende die Möglichkeit neben Chicago auch noch Island kennenzulernen. Ohne zusätzliche Flugkosten ist ein zeitlich unbegrenzter Stopover möglich, der es den Passagieren ermöglicht auch das Land der Vulkane und Gletscher, Elfen und Trolle zu erkunden. Ein verlängerter Aufenthalt in Island ist für alle Verbindungen in beide Richtungen möglich.

Reise-Angebote:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein