Rund 155 Millionen Dollar kosteten der Umbau und die Sanierung des Omni Homestead Resorts im Südwesten des US-Bundesstaates Virginia.

Das luxuriöse Traditionshaus mit seinen 483 Zimmern und Suiten präsentiert sich nicht nur im frischen und modernen Design, sondern bietet den Gästen auch eine breite Palette an Freizeitaktivitäten und Gelegenheiten zur Entspannung.

Präsidenten und Staatsoberhäupter logierten hier

Das luxuriöse Omni Homestead Resort, in den malerischen Blue Ridge Mountains gelegen, blickt auf eine mehr als 250 Jahre alte Geschichte zurück und hat bereits 23 US-Präsidenten sowie andere Staatsoberhäupter beherbergt.

Die umfangreichen Renovierungsarbeiten auf dem Anwesen wurden im Oktober 2023 abgeschlossen und verdeutlichen, dass historische und moderne Architektur Hand in Hand gehen können, um ein stimmungsvolles Ambiente zu schaffen. Dies erstreckt sich von der Eingangshalle mit ihren 16 majestätischen korinthischen Säulen über restaurierte Wandmalereien bis zum Spa-Bereich, dem Outdoor-Pool und den eigenen Heilquellen.

Omni Homestead Resort (c) Omni Hotels & Resort
Omni Homestead Resort (c) Omni Hotels & Resort

Vielfalt bei Wellness und Gastronomie

Ganz in der Nähe, nur rund zehn Minuten mit dem Auto entfernt, laden die Warm Springs Pools Badegäste zur Entspannung ein. Vier heiße, mineralhaltige Quellen speisen mehrere historische Badehäuser, die ebenfalls vor Kurzem umfassend restauriert wurden. Das Steinbecken des „Gentleman’s Bathhouse“, errichtet 1761, zählte schon Thomas Jefferson, den 3. US-Präsidenten, zu seinen Gästen.

Im Omni Homestead Resort erwarten die Gäste außerdem vielfältige kulinarische Angebote. Das neue Restaurant „Pioneer Picnic“ offeriert eine große Veranda, um im Freien zu essen und den Blick auf die Blue Ridge Mountains zu genießen. Das Café „Martha’s Market“ sorgt für schnelle Snacks. Die „Presidential Lounge“, eine elegante Bar, und etablierte Lokale wie „Jefferson’s Taproom and Restaurant“ sowie „Rubino’s at The Cascades“ runden das gastronomische Erlebnis ab.

Omni Homestead Resort (c) Omni Hotels & Resort
Omni Homestead Resort (c) Omni Hotels & Resort

Vom Tagungsraum bis zum Golfplatz

Für Meetings und Events bietet das Resort eine beeindruckende Auswahl an Räumlichkeiten. Der malerische „Old Course Pavilion“ hat auf rund 370 Quadratmetern Platz für bis zu 225 Gäste. Funkelnde Kronleuchter und moderne Ausstattung finden sich in den neu gestalteten Veranstaltungsräumen, wie dem „Crystal Room“ und dem „Regency Ballroom“. Der „Grand Ballroom“ beeindruckt mit seiner prunkvollen Gestaltung, ideal für Geschäftstreffen und Bankette.

Alle 28 Tagungsräume wurden umfassend modernisiert, wobei besonderes Augenmerk auf Architektur und Funktionalität gelegt wurde. Der 1923 erbaute Kinosaal, nun frisch renoviert, besitzt eine vielseitige Bühne für eine Reihe von Veranstaltungen, von Filmvorführungen bis zu Shows.

Auf dem über 930 Hektar großen Gelände finden sich außerdem zwei erstklassige Golfplätze, die zu den Top 100 Championship Courses in den USA zählen. Das Resort lockt zusätzlich mit eigenen Pferdeställen und offeriert sportliche Aktivitäten wie Bogenschießen und eine Falknerei. Im Winter stehen Ski- und Snowboardfahren sowie romantische Ausflüge mit der Kutsche zur Auswahl.

Weitere Informationen zum Omni Homestead Resort gibt es unter

www.omnihotels.com/hotels/homestead-virginia.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein