Start USA Alaska Food Trucks in Anchorage: Von der Hand in den Mund

Food Trucks in Anchorage: Von der Hand in den Mund

801
0
Food Truck Anchorage (c) Visit Anchorage Chris Arend
Food Truck Anchorage (c) Visit Anchorage Chris Arend

In Alaskas größter Metropole Anchorage ist eine Esskultur erblüht, die gerade sehr in ist – und perfekt zum Outdoor-Lifestyle in Alaska passt: Food Trucks.

In ein Restaurant gehen kann jeder. Und besonders in Anchorage ist das kulinarische Angebot so vielseitig, dass keine Wünsche offen bleiben.

Diese mobilen Essstände mit meist hübschen Sitzplätzen sind an allen Ecken von Anchorage zu finden und bestechen durch Originalität und gute Qualität. Die Auswahl reicht von frischem Seafood über Burger, Thai oder Sushi bis zu Steaks und Burritos. Alaskas Food Trucks waren der renommierten New York Times ein ganzseitiger Bericht wert. Hier einige Beispiele, wo sich die Delikatessen von der Hand in den Mund genießen lassen. Auf den Websites gibt es aktuell die Informationen, wo die Trucks wann zu finden sind.

Hotdogs à la Anchorage

In der 4th Avenue in Downtown Anchorage kann an den Ständen von Tia’s, Urban Hot Dog oder Anchor Town Dogs eine Alaska-Spezialität probieren: Rentier-Hotdogs.

Mammoth Cheesesteaks

Ist bekannt für seine üppigen Sub-Sandwiches mit saftigen Steaks in mehreren leckeren Variationen.

Mexikanisches Street Food

Auf höchstem Niveau gibt es bei El Green-Go’s in der L Street. Die Burritos sollen die besten der Stadt sein. Sie probieren Neues wie derzeit die Big Apple Tacos.

AK House of Birria

In der Spenard Road kommen Freunde von Tacos & Co auf ihre Kosten. Der mexikanische Fleischeintopf Birria ist mehr als empfehlenswert.
Food Anchorage (c) Visit_Anchorage
Food Anchorage (c) Visit_Anchorage

Papaya Tree

Bietet köstliches Thai-Food von der Hand in den Mund

The Hungry Deckhand

Ist mit seinen monströsen Burger  die richtige Adresse für den großen Appetit.

Food Truck Carnival

Eine große Auswahl an Food Trucks finden Besucher auf dem Food Truck Carnival in der Spenard Road. Bis Saisonende Mitte September offerieren die Köche der Stadt jeden Donnerstag zum Lunch ihre verschiedensten Spezialitäten.

Pedal Anchorage

Etwas anders ist eine Tour mit Pedal Anchorage. Während man in die Pedale tritt – beispielsweise morgens mit Kaffee in der Hand, lernt man die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen und genießt unterwegs die kulinarischen Spezialtäten bei Brauerei-, Wein- und Barbesuchen.
Powered by GetYourGuide

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.