Start Airlines PLAY bietet Tickets in die USA zum Sonderpreis an

PLAY bietet Tickets in die USA zum Sonderpreis an

143
0
Play Airbus (c) Birgir-Steinar-Birgisson

Urlaub zu buchen ist derzeit oft ein schwieriges Unterfangen:

Viele Flüge sind ausgebucht, die Ticketpreise so hoch, wie nie zuvor und ein paar Fluggesellschaften haben sogar den Ticketverkauf in einigen Tarifklassen gestoppt. Nicht so die isländischen Low-Cost Airline PLAY, die ihre Gäste sowie deren Gepäck nach wie vor sicher, zuverlässig und bequem nach Island oder über Island in die USA bringt. Ab dem 12. Juli 2022 können Reisende nach Island oder in die USA Flugtickets mit PLAY zu ausgesprochen günstigen Preisen buchen.
Den goldenen Herbst in den USA genießen

Herbst ist die ideale Jahreszeit, um die vielfältige Ostküste der USA und vor allem die interessanten Städte Washington, New York und Boston zu erkunden. Die Destinationen bieten alles, was einen Städtetrip perfekt macht:

Spannende Geschichte, vielfältige Kultur, kulinarische Highlights und unzählige Shopping- sowie Ausgeh-Möglichkeiten. Insbesondere der Indian Summer in Boston im September ist unvergleichlich schön und lockt jährlich viele Besucher an.

Im Frühjahr dieses Jahres nahm die isländische Airline PLAY die Flugverbindungen aus Berlin (BER) über Island nach Baltimore/Washington (BWI), Boston (BOS) sowie New York (SFW) auf. Wer diese spannenden Destinationen im Zeitraum September 2022 bis Februar 2023 entdecken möchte, kann vom 12. bis 15. Juli 2022 über www.flyplay.com Tickets zu Sonderpreisen buchen.

New York City (c) nycGO / Tom Perry
New York City (c) nycGO / Tom Perry
Über PLAY

PLAY ist eine neue Low-Cost-Airline aus Island, die im November 2019 von Experten der Luftfahrt gegründet wurde. Die Fluggesellschaft bietet niedrigpreisige Reisen zu Top-Destinationen an. Dabei setzt PLAY moderne Flugzeuge des Typ Airbus A321neo ein.

Die derzeit aus drei Flugzeugen bestehende Flotte fliegt momentan verschiedene europäische Flughäfen an. Ab dem Jahr 2022 möchte PLAY kostengünstige Langstreckenflüge anbieten und dafür einige nordamerikanische Destinationen in das bestehende Streckennetz integrieren. Weitere Informationen sind unter www.flyplay.com verfügbar.

QuelleFlyPlay
Vorheriger ArtikelWassersport-Erlebnisse in St. Pete/Clearwater, Florida
Nächster ArtikelWarum Long Island mehr als Ice(d) Tea zu bieten hat
rnr-projects: NordAmerika - Das Reise Journal für USA und Kanada

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein