Preferred Hotels & Resorts präsentiert Ski-Hotspots in den USA

Leise rieselt der Schnee

697
0
TEILEN

Preferred Hotels & Resorts, die weltgrößte unabhängige Hotelmarke, hat einmal die schönsten US-Getaways für die kalte Jahreszeit zusammengestellt. 

Auf die Piste, fertig, los: Sobald der erste Schnee fällt laufen vielerorts die Skier heiß. Die für viele langersehnte Jahreszeit lädt zu diversen Wintersportaktivitäten ein. Urlauber begeben sich auf Skitouren, Schlittenfahrten oder Schneewanderungen mit Freunden oder der Familie.

Edgewood Tahoe Resort – Kalifornien, USA 

Das Edgewood Tahoe Resort der „Lifestyle Collection“ von Preferred Hotels & Resorts ist in diesem Jahr neu eröffnet worden und empfängt seine Gäste erstmalig zur Wintersaison. Das Resort liegt unmittelbar am Ufer des kristallklaren South Lake Tahoe und in direkter Nähe zu den berühmten Skipisten wie Heavenly Mountain Resort und Sierra At-Home. Gäste können sich direkt im Hotel eine Ausrüstung leihen und werden dort auch professionell beraten – so steht dem Wintersportspaß nichts mehr im Wege. Nach einem ereignisreichen Tag in den Bergen können die Gäste im hoteleigenen beheizten Außenpool oder im Whirlpool am See entspannen und den Blick auf die verschneite Winterlandschaft genießen.

Beaver Creek Lodge – Colorado, USA   

In der Beaver Creek Lodge der „Lifestyle Collection” von Preferred Hotels & Resorts gleicht kein  Tag dem anderen. Das All-Suite Boutique Hotel liegt nur wenige Schritte von den Skiliften entfernt und bietet direkten Zugang zu den atemberaubenden Colorado Rockies. Die Gäste können zwischen Skifahren und Snowboarden, Schneeschuhwandern, Hundeschlittenfahrten und Motorschlitten wählen. Ein besonderes Paket des Hotels macht es den Gästen möglich, verschiedene Winteraktivitäten auszuprobieren und das zu Sonderkonditionen, die direkt im anliegenden Skiverleih einlösbar sind.

Limelight Hotel Ketchum – Idaho, USA  

Das Hotel der „Lifestyle Collection“ von Preferred Hotels & Resorts im berühmten Sun Valley, das im Januar 2017 seine Pforten öffnete, bietet seinen Gästen auch in dieser Saison wieder komplementären Skiunterricht mit professionellen Trainern, die wertvolle Tipps und Insiderwissen weitergeben. In der traumhaften Umgebung des Bald Mountains, der bekannt für seine langen Abfahrten mit anspruchsvollen Gefällen und vielen verschiedenen Schwierigkeitsgraden ist, können sich Ski-Enthusiasten ausprobieren. Die Trainer geben wertvolle Tipps, damit die Hotelgäste die schönsten Plätze des Berges erkunden und eine traumhafte Aussicht über das Gebirge genießen können.

Limelight Hotel Ketchum (c) Aspen Skiing Company
Limelight Hotel Ketchum (c) Aspen Skiing Company

Sundance Resort – Utah, USA  

Das urige Hotel der „LVX Collection” von Preferred Hotels & Resorts im Tal des Provo Canyons in Utah ist der perfekte Rückzugsort für Schneeliebhaber, die ein ikonisches Winterhotel suchen. Das Haus wurde 1696 von Robert Redford eröffnet und bietet inmitten der traumhaften Natur ein rustikal-romantisches Ambiente. Während der Wintersaison erhalten Gäste kostenlose Tickets für die Lifte. Die Saison beginnt am 8. Dezember 2017 und die Auswahl an Aktivitäten ist vielfältig: Nachtskiläufe, eine malerische alpine ZipTour und ein Zentrum mit 15 Kilometer langen Loipen, die sich perfekt für einen Vollmondlanglauf eignen.

Elevation Hotel and Spa – Colorado, USA   

Das Elevation Hotel and Spa ist die perfekte Wahl für einen Skiurlaub in Crested Butte, einem der bedeutendsten Wintersportzentren der USA. Das Hotel der „Lifestyle Collection“ befindet sich am Fuße des Mount Crested Butte, nur wenige Schritte von den Liften entfernt und hat für die Gäste einen kostenlosen Skiausrüstungsservice. Das Elevation Hotel and Spa ist das einzige Ski-Resort in Crested Butte und bietet 55 Kilometer Loipen zum Skilanglauf. Am Abend lädt das hoteleigne Restaurant „9380 Prime“ zu einem gemütlichen Abendessen in entspannter Atmosphäre ein.

http://www.preferredhotels.com/experiences/mountain

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here