Start Kanada Northwest Territories 7 Gründe für den Winter in den Northwest Territories

7 Gründe für den Winter in den Northwest Territories

931
0
Winter in den Northwest Territories (c) NWT Tourism & Pierre Emmanuel Chaillon
Winter in den Northwest Territories (c) NWT Tourism & Pierre Emmanuel Chaillon

Schnee und frostige Temperaturen gehört definitiv zu den Dingen, auf die sich die Menschen in den Northwest Territories freuen, wenn die Sonne mit jedem Tag früher hinter dem Horizont versinkt.

Die Vorfreude auf echte kanadische Winteraktivitäten ist überall spürbar, und allerorts fängt man an, Pläne für die Zeit „nach dem Einfrieren“ zu schmieden. Daher ist es gut, dass der Winter in Kanadas Norden beizeiten beginnt!

Hier sind 7 spektakuläre Gründe, warum die Locals den Winter in den Northwest Territories einfach nicht erwarten können:

1Skilanglauf

Blachford Lake Lodge (c) Martina Gebrovska

Die landschaftlich reizvollen Trails, die die Gemeinden der Northwest Territories umgeben, kann man zu jeder Jahreszeit nutzen, aber für manch einen geht doch nichts über das Gefühl, auf Skiern durch das Hinterland zu gleiten.

Ganz gleich, ob man an einer geführten Langlauf-Tour teilnimmt, frische Spuren auf einem zugefrorenen See zieht oder den ausgetretenen Pfaden einer gespurten Loipe folgt – beim Skilanglauf bleibt man in der weißen Winterwelt des Nordens ganz von alleine warm.

Zurück

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.