Start USA Florida Krabbensaison in Florida steht in den Startlöchern

Krabbensaison in Florida steht in den Startlöchern

ST. PETERSBURG/CLEARWATER, FLORIDA

2491
0
Restaurant (c) Nicholas A Collura-Gehrt / Visit St. Petersburg/Clearwater
Restaurant (c) Nicholas A Collura-Gehrt / Visit St. Petersburg/Clearwater
Jedes Jahr am 15. Oktober reiben sich die Restaurants der Region St. Petersburg/Clearwater voller Vorfreude die Hände. Der Grund: die sehnlich erwartete Stone Crab Saison startet wieder.

Bis zum Mai des kommenden Jahres sollten sich Freunde von Krabbenfleisch ins sonnige Florida aufmachen, denn nur in dieser Zeit werden die Speisekarten wieder von den süßlich schmackhaften Steinkrabben-Gerichten bestimmt. Die Stone Crabs sind bei Einheimischen und Urlaubern unglaublich beliebt und typisch für Florida. In vielen Restaurants der Region, wie zum Beispiel dem Frenchy´s oder dem Crabby Bill’s Seafood Restaurant werden während der Saison unzählige Portionen dieser köstlichen Speise aufgetischt. Weitere Informationen unter: http://www.visitstpeteclearwater.com/search/site/Stone%20Crab

John’s Pass wird abermals zum kulinarischen Mekka

Der Oktober verspricht in St. Petersburg/Clearwater so einige Highlights. Freunde von Meeresfrüchten und allem, was der Golf von Mexiko an Köstlichkeiten zu bieten hat, kommen beim John’s Pass Seafood Festival vom 23. bis 25. Oktober regelrecht ins Schwärmen. Dutzende Restaurants und Essensstände verwandeln die historische Strandpromenade John’s Pass in ein Schlemmerparadies, das in den USA seinesgleichen sucht. Zur Unterhaltung dient unter anderem eine Halloween Party, bei der sich Kinder in einem Kostümwettbewerb richtig austoben können. Weitere Informationen gibt es unter: John’s Pass Seafood Festival.

Meeresfrüchte (c) Visit St. Petersburg/Clearwater
Meeresfrüchte (c) Visit St. Petersburg/Clearwater
überKochmesser
QuelleVisit St. Pete Clearwater
Vorheriger ArtikelKanadischer Weingut-Guide jetzt online
Nächster ArtikelOktoberfest in Arizona
rnr-projects: NordAmerika - Das Reise Journal für USA und Kanada

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein