Start USA Florida Die Space Coast Bucketlist

Die Space Coast Bucketlist

Must-Do-Aktivitäten

294
0
Cocoa Pier (c) Florida’s Space Coast
Cocoa Pier (c) Florida’s Space Coast

Hier die beliebtesten Must-Do-Aktivitäten für erstmalige als auch mehrmalige Besucher der Space Coast in Florida.

Einen Raketenstart aus nächster Nähe erleben

2023 gab es an der Space Coast bereits 72 Starts, und für 2024 werden sogar noch mehr erwartet. Diese und weitere Infos sind zu finden in der Space-Coast-Start-App(sowohl für Apple- als auch Android erhältlich). Neben dem Zeitplan für die Starts vom Kennedy Space Center und der Cape Canaveral Space Force Base enthält sie auch eine Countdown-Funktion bei T-2 Stunden und T-5 Minuten, Live-Kameraübertragungen von Starts mit Ton, sofern verfügbar, sowie eine Kompassfunktion, die am Zielort den richtigen Startplatz anzeigt. PLUS weitere nützliche Informationen über den eigentlichen Start.

Unbedingt den Kennedy Space Center Visitor Complex besuchen

Dieser Komplex ist ein absolutes Muss und nimmt die Besucher mit auf die Reise der Vereinigten Staaten zu den Sternen. Von Explorer One, dem ersten von der NASA gestarteten Satelliten, bis hin zu den bevorstehenden Artemis-Missionen werden hier die wichtigsten Ereignisse nochmals lebendig, die zur Erforschung des Weltraums durch den Menschen geführt haben. Ein faszinierendes Erlebnis für Weltraum-Missionare jeden Alters!

Kennedy Space Center (c) Peter W. Cross
Kennedy Space Center (c) Peter W. Cross

Auf an die Strände

Die Space Coast verfügt über 72 Meilen Atlantikküste mit keks-farbenen, nicht überfüllten Sandstränden für die ganze Familie. Während der Sommermonate (März bis Oktober) besuchen auch vier verschiedene Arten von Meeresschildkröten die Region, um ihre Eier abzulegen. Im Jahr 2023 waren es über 52.000 Nester, was die Region zum größten Nistgebiet der USA macht.

Interessierte können an einer geführten Schildkrötenwanderung teilnehmen, um mehr über das Nistverhalten der beliebten Tiere zu erfahren. Zu den von Menschen belebteren Stränden gehören Cocoa Beach, Indian Harbour Beach und Indialantic mit zahlreichen Leihmöglichkeiten für Strandausrüstung, Surfshops und Parks mit Spielplätzen und Pavillons. Wer einen ruhigeren Strand bevorzugt, wird z.B. im Canaveral National Seashore im Norden, den zentral gelegenen Stränden der Patrick Space Force Base und am Melbourne Beach im Süden glücklich.

Ab aufs Surfbrett

Nicht von ungefähr lautet der Zweitname der Space Coast auch Surfhauptstadt der Ostküste. Die immer surfbaren Wellen, das ganze Jahr über tolles Wetter und 72 Meilen zugänglicher Küste sorgen für perfekte Surfbedingungen. Sowohl Anfänger als auch sportliche Familienmitglieder können die Surfschulen mit Einzel- und Gruppenkursangeboten besuchen und sogar vom Profi-Surfer Todd Holland das Surfen lernen.

Hier begeistern die Wellen einige der besten Surfer der Welt, wie z. B. den Weltmeister Kelly Slater, aber auch die, welche das erste Mal auf dem Brett stehen. An der Space Coast das Surfen lernen, gehört definitiv zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Sonnenuntergang Strand (c) Nicholas A Collura-Gehrt
Sonnenuntergang Strand (c) Nicholas A Collura-Gehrt

Wie wäre es außerdem mit einer Kreuzfahrt?

Port Canaveral ist einer der meistfrequentierten Kreuzfahrthäfen der Vereinigten Staaten. Sieben der beliebten Kreuzfahrtlinien mit mehr als 21 Schiffen und Angeboten für Paare und Familien freuen sich auf Mitfahrer. Viele Hotels in der Umgebung bieten Pakete mit Parkplatz fürs Auto an sowie einen Shuttleservice, der die Passagiere zu den Kreuzfahrtterminals und sogar zu den Flughäfen hin- und zurückbringt.

Tagesbesucher können auf den Terrassen der fantastischen Restaurants am Wasser in The Cove entspannen und dabei Zeit und Aussicht genießen. Bei einem Tiki-Drink lassen sich wunderbar die auslaufenden Kreuzfahrtschiffe bestaunen und beim Genuss frischer Meeresfrüchte kann man zusehen, wie die ankommenden Schiffe den heutigen Fang entladen. Oder einfach mal zurücklehnen, während Raketenantriebe auf Drohnenschiffen vorbeigleiten.

Auf in den Brevard Zoo

Einer der besten Zoos in den USA, der von USA Today Travel konstant in den letzten drei Jahren zu den fünf besten Zoos im Südosten der USA gewählt wurde. In interaktiven und eindrucksvollen Gebieten können Tiere aus Florida, Afrika, Australien und Lateinamerika beobachtet werden.

Der Zoo ist auch für kleinere Kinder gut zugänglich und begeistert mit zusätzlichen Highlights wie die einzige Kajakfahrt vorbei an Tieren in den USA, eine Seilrutsche durch den Regenwald zwischen den Klammeraffen und eine Giraffenfütterung auf Augenhöhe!

Mitten hinein in die Indian River Lagoon

Dieses artenreiche Mündungsgebiet ist die Heimat von Delfinen, Seekühen und vielen Fischarten. Darüber hinaus können Entdecker eine beeindruckende Anzahl einheimischer Vögel und Zugvögel beobachten, die sich auf den Gewässern aufhalten und oftmals sogar füttern lassen. Auf einer geführten und entspannten Ökotour haben alle Familienmitglieder ihren Spaß.

Noch lustiger und aktiver ist eine Kajaktour, um Mangroventunnel zu erkunden und Meeressäuger und Kammquallen aus nächster Nähe zu beobachten. Jedes Jahr wird die Space Coast zum atemberaubenden Schauplatz für das Naturphänomen der Biolumineszenz. Zwischen Juni und Oktober können Gäste eine Biolumineszenz-Tour durch die Indian River Lagoon buchen, und Explosionen von grün-blauem Licht bei Berührung des Wassers erleben.

SpaceX Falcon 9 (c) Florida's Space Coast Office of Tourism
SpaceX Falcon 9 (c) Florida’s Space Coast Office of Tourism

Die Space Coast bietet aufregende Elemente für jeden Florida-Urlaub, denn hier trifft der Sand auf die Sterne, und das Leben wimmelt auf und unter der Erde. Urlauber können auf der offiziellen Website sofort mit der Planung beginnen. Vor Ort bietet das Besucherinformationszentrum in Cocoa Beach (267 W. Cocoa Beach Causeway, Cocoa Beach, 32931 Florida) Informationen über die Region und präsentiert einige beliebte Fotospots.

Powered by GetYourGuide

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.