Working Holiday in Kanada für Österreicher

1445
0
TEILEN

Österreichische Staatsbürger zwischen 18 und 30 Jahren haben ab sofort die Möglichkeit bis zu 12 Monate in Kanada zu reisen, zu arbeiten und Geld zu verdienen. Ermöglicht wird der Working Holiday Aufenthalt durch das SWAP Visum.

25 SWAP Visa sind exklusiv für das AIFS Au Pair Kanada Programm reserviert. 5 SWAP Visa werden über ein Gewinnspiel (Laufzeit:18. April – 18. Mai 2017) für das AIFS Work and Travel Kanada Programm verlost.

SWAP Visum:

Das „Student Work Abroad Program“ (SWAP) ist ein bilaterales Austauschprogramm, wobei Kanadiern und Österreichern die Möglichkeit geboten wird für eine begrenzte Zeit im jeweils anderen Land Arbeitserfahrung zu sammeln und eine neue Kultur kennenzulernen.

Seit Jänner 2017 besteht eine Kooperation zwischen AIFS und SWAP. 30 SWAP Visa erlauben österreichischen Staatsbürgern am AIFS Au Pair oder Work and Travel Programm teilzunehmen.

Au Pair in Kanada:

Als Au Pair arbeitet man max. 45 Stunden in der Woche in der Kinderbetreuung und lebt in einer Gastfamilie. Der Aufenthalt dauert 10 oder 12 Monate. Man verdient je nach gearbeiteten Stunden max. 280,- CAN$ pro Woche.

Campusleben plus fremde Kultur (c) AIFS
Campusleben plus fremde Kultur (c) AIFS

Work and Travel Kanada:

Als Work and Traveller (Working Holiday) kann man bis zu 12 Monate durch Kanada reisen, Gelegenheitsjobs annehmen (z.B. Kellnern, Farmarbeit, Ski-Lehrer), um Geld zu verdienen, um sich selbstständig seine Reise finanzieren zu können.

Jetzt informieren und auf ins Abenteuer!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here