Start Kanada Nova Scotia Spirituosen, Weine und Bier bringen „Good Cheer“ nach Nova Scotia

Spirituosen, Weine und Bier bringen „Good Cheer“ nach Nova Scotia

2071
0
Nova Scotia Wine Bar (c) Nova Scotia Tourism / Scott Munn
Nova Scotia Wine Bar (c) Nova Scotia Tourism / Scott Munn

Am 01. Juni 2015 eröffnet der neue „Good Cheer Trail“ in Nova Scotia, der erste dieser Art. An über 30 verschiedenen Weingütern, Hausbrauereien und Destillen quer durch die Provinz können Besucher die besten Biere, Weine und Spirituosen Nova Scotias zusammen mit lokaler Kunst und Küche das ganze Jahr über kennenlernen. Von Yarmouth nach Cape Breton führt die Reise entlang atemberaubender Landschaften, historischer Sehenswürdigkeiten, Stränden und Städten.

Teilnehmer des „Good Cheer Trail“ können ihre eigene Route festlegen und ihre Stopps in einem „Good Cheer Trail Passport“ verewigen lassen. Der Reiseweg ist nach dem „Order of Good Cheer“ benannt, welcher in 1606 von Samuel de Champlain gegründet wurde, um eine gute Bewirtung der Pioniere während der Kolonisierung von Nova Scotia zu gewährleisten.

QuelleNova Scotia Tourism
Vorheriger ArtikelWandertouren in Nunavut
Nächster ArtikelAC Hotel Miami Beach mit großer Kunst- und Designparty eröffnet
rnr-projects: NordAmerika - Das Reise Journal für USA und Kanada

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein