Start USA New Hampshire Herbstzeit ist Kürbiszeit in Neuengland

Herbstzeit ist Kürbiszeit in Neuengland

DIE RÜCKKEHR DER KÜRBISMENSCHEN: IM HERBST WIRD NEUENGLAND ZUM ZENTRUM DES ORANGEFARBENEN GEMÜSES

1957
0
TEILEN
Jackson (c) Jackson NH
Jackson (c) Jackson NH
Herbstzeit ist Kürbiszeit in Neuengland. Überall vor den Geschäften, Kirchen und Schulen findet man dekorative Ansammlungen der orangefarbenen Kugeln und auf den Veranden der historischen Wohn- und Gasthäuser stehen die so genannten Jack O’Lanterns, ausgehöhlte Kürbisse, die zu schaurigen Gesichtern geschnitzt und von innen mit einer Kerze beleuchtet werden.
Jackson (c) Jackson NH
Jackson (c) Jackson NH

Die kreative Hochburg der Kürbisse befindet sich im US-Bundesstaat New Hampshire im hübschen Ferienort Jackson in den White Mountains und in den umliegenden Dörfern Bartlett, North Conway und Glen. Hier nämlich werden die Kürbisse zu Köpfen von besonders liebevoll verkleideten Vogelscheuchen oder, besser gesagt, von Kürbismenschen: Ob Hannah Montana im Glitzerkleid, Elvis Presley, die Figuren aus dem Film „Der Zauberer von Oz“, Vampire, Ärzte oder Golfspieler in voller Montur – der Fantasie sind keinerlei Grenzen gesetzt.

Jedes Jahr im Oktober (2015: 1-31. 10) wetteifern rund 50 Hotels, Pensionen und Gasthäuser im Rahmen der beliebten Veranstaltung „Return of the Pumpkin People“ um den Sieg in verschiedenen Kostümkategorien. Dabei werden jeweils das lustigste, das niedlichste, das unheimlichste und das familienfreundlichste Kürbiskostüm prämiert. Wer in den White Mountains unterwegs ist, kann sich eine Straßenkarte für eine Rundreise zu den Kürbismenschen herunterladen und seinen persönlichen Favoriten wählen. Die Gewinner des begehrten Publikumspreises werden am 31. Oktober in Jackson bekannt gegeben.

http://www.jacksonnh.com/event/964/Return-of-the-Pumpkin-People

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here