Legendäres Luxus-Hotel Cavalier öffnet nach aufwändiger Restauration wieder

Millionenschwere Renovierung überträgt hochwertiges Ambiente des Hotels ins neue Jahrhundert – 85 individuell gestaltete Zimmer und hoteleigene Destille für die Gäste

411
0
TEILEN

Seit 1927 thront das markante Gebäude des legendären Hotels The Cavalier auf einem Hügel inmitten von Virginia Beach mit Blick auf die Atlantikküste des Strand- und Badeorts an der US-Ostküste.

In den „Roaring Twenties“ erbaut, trug das Hotel stark dazu bei, den Ruf von Virginia Beach als Top-Urlaubsdestination zu begründen. Während der 90 Jahre seines Bestehens hat das eindrucksvolle, Y-förmig gebaute Hotel, bereits zahlreiche Prominente empfangen, darunter zehn US-Präsidenten sowie nationale und internationale Persönlichkeiten wie Frank Sinatra, Bette Davis, F. Scott Fitzgerald, Mohammad Ali oder Judy Garland.

Dreijährige Renovierungsarbeiten

Nach dreijährigen und umfangreichen Renovierungsarbeiten wird das Cavalier Hotel nun im Februar 2018 die Tore als Teil der Autograph Collection Hotels von Marriott International wieder für seine Gäste öffnen. 75 Millionen US-Dollar wurden in die Entwicklung des Gebäudes und der Ausstattung gesteckt, um den Anspruch der Gäste an die glorreichsten Jahre des Hotels zu erfüllen. Wo immer möglich wurde darauf Wert gelegt, originale Teile wie Fenster des ursprünglichen Hotels nach sorgfältiger Aufbereitung wiederzuverwenden.


Luxuriöser Spa-Bereich und eigene Destille für die Gäste

Für alle kulinarischen Wünsche stehen den Gästen im Hotel drei verschiedene Restaurants zur Auswahl. Weiteres wichtiges Element wird neben dem luxuriösen Pool der neu gebaute Spa-Bereich. In neun verschiedenen Bereichen können sich die Gäste unter anderem in verschiedenen Saunen, darunter eine Himalaya-Salz-Sauna, einem Hydrotherapie-Pool sowie einem Ruheraum vollumfänglich erholen. Ein besonders außergewöhnliches Detail wird zudem die hauseigene Bourbon-Destille, die zum Probieren des edlen Getränks einlädt.

Völlig neue Zimmer

Große Aufmerksamkeit wurde auch auf die Gestaltung der Gästezimmer gelegt. Diese wurden vollständig neu konfiguriert, aus den ursprünglich 195 Räumen entstanden 85 deutlich großzügiger geschnittene Zimmer und Suiten. Jedes einzelne davon wurde individuell gestaltet und weist nun jeweils auf einen berühmten Gast oder ein besonderes Ereignis der Hotelgeschichte hin.

Weitere Informationen gibt es unter www.cavalierhotel.com.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here