Start USA Florida Neuigkeiten von den Florida Keys

Neuigkeiten von den Florida Keys

FlixBus eröffnet zwei weitere Haltestellen, Beginn des Ausbaus des Flughafens von Key West, neue „Aqua Lodges“ und mehr

157
0

Von den Florida Keys wird gemeldet, dass es ein erweitertes Angebot von FlixBus gibt, der Ausbau des internationalen Flughafens in Key West bis zum Jahr 2024 geplant ist, neue Aqua Lodges für einen idyllischen Urlaub nah am Wasser und das am 3. Dezember 2022 stattfindende Jubiläum zum 75ten Geburtstag des Everglades National Park.

Hier die News im Überblick:

Zwei neue FlixBus-Haltestellen auf Key Largo und Big Pine Key

Autofreies Reisen auf die Florida Keys wird nun noch einfacher. Zwei weitere FlixBus-Haltestellen auf Key Largo ganz im Norden und auf Big Pine Key in den Lower Florida Keys ermöglichen es nun, die ganze Region per Bus zu bereisen.

Haltestellen gab es bislang auf Islamorada und Marathon, den sogenannten „Middle Keys“, und auf der südlichsten Insel, Key West. Seit Dezember 2021 haben Reisende die Möglichkeit, die Florida Keys ohne Auto zu erleben.

Von den internationalen Flughäfen Miami und Fort Lauderdale-Hollywood führen die FlixBus Verbindungen an sechs Tagen in der Woche auf die Inselkette an der Südspitze Floridas.

Die einstöckigen Reisebusse mit Platz für 56 Fahrgäste befördern Besucher der Florida Keys auch wieder zu den beiden Flughäfen zurück. Die Busse sind mit kostenlosem Wi-Fi, einem Unterhaltungsportal an Bord, Steckdosen zum Aufladen von Handys und anderen Geräten, verstellbaren Sitzen mit zusätzlicher Beinfreiheit, reichlich Gepäckraum und einer Toilette ausgestattet.

FlixBus in den USA (c) Flix SE
FlixBus in den USA (c) Flix SE

 

Die Fahrten können unter flixbus.com oder über die App des Unternehmens gebucht werden, die kostenlos im Apple App Store oder bei Google Play erhältlich ist. Die Ticketpreise beginnen bei 20,99 US-Dollar pro Person.

Start des Ausbaus des internationalen Flughafens von Key West

Der internationale Flughafen in Key West beginnt mit dem Bau der 100 Millionen Dollar teuren, zwei Jahre dauernden Erweiterung des Terminals A, die Ende 2024 abgeschlossen sein soll.

Die neue, fast 4.500 Quadratmeter große Abfertigungshalle auf der zweiten Ebene umfasst einen geräumigen Abflugbereich und zusätzliche Gepäckbereiche, sieben Fluggastbrücken, eine erweiterte Sicherheitskontrolle und eine verlängerte Fluggastbrücke, die das bestehende Terminalgebäude mit der neuen Halle verbindet.

Key West International Airport © Key West International Airport
Key West International Airport © Key West International Airport

 

Derzeit bedienen sechs Fluggesellschaften – Allegiant, American, Delta, Jet Blue, Silver und United – den Flughafen mit täglichen Nonstop-Flügen zu wichtigen Drehkreuzen. Auch dies ermöglicht autofreies Reisen auf den Florida Keys.

Weitere Informationen unter eyw.com.

Wohnen am Wasser: 38 neue „Aqua Lodges“ auf den Keys

Ab sofort können Liebhaber naturnaher Erholung in insgesamt 38 neuen „Aqua Lodges“ – der neusten Generation Hausboote – entlang der Florida Keys übernachten.

Die Unterkünfte im Stil einer kleinen Villa verfügen über zwei Schlafzimmer, ein Bad, eine voll ausgestattete Küche, Flachbildfernseher, Klimaanlage und vieles mehr. Auf der Terrasse am Wasser lassen sich auch tierische Besucher wie Manatees, Delfine und Pelikane beobachten.

Je nach Größe eigenen sie sich für einen Aufenthalt von maximal vier Erwachsenen und zwei Kindern. Die „Aqua Lodges“ befinden sich an Yachthäfen in Islamorada, Marathon, Big Pine Key und Key West.

So verfügt die Treasure Harbor Marina auf Islamorada über sechs Lodges, der Coconut Cay RV Park and Marina auf Marathon verfügt über zehn und die Key Colony Marina über zwei Lodges.

Auf Big Pine Key in den Lower Keys gibt es 13 Lodges an der Old Wooden Bridge und die Hurricane Hole Marina auf Stock Island bietet sieben dieser Unterkünfte. Sie sind über verschiedene Buchungsportale wie Expedia, Booking.com oder HRS buchbar.

Florida Everglades (c) Visit Florida
Florida Everglades (c) Visit Florida
75 Jahre Everglades National Park am 3. Dezember 2022 

Am Samstag, den 3. Dezember 2022 ist es so weit: Der Everglades National Park in Südflorida, der drittgrößte Nationalpark der kontinentalen USA mit einer Fläche von über 6.200 Quadratkilometern, feiert sein 75-jähriges Bestehen in Flamingo auf dem Festland von Monroe County – eine 50-minütige Autofahrt vom Eingang des Parks entfernt.

Die Jubiläumsfeier umfasst eine Zeremonie, einen Tag der offenen Tür im neuen Guy Bradley Visitor Center, Veranstaltungen wie die „Everglades Iron Ranger Challenge“ und eine Besichtigung der Flamingo Lodge & Restaurant mit 24 Wohneinheiten, die 2023 eröffnet werden soll. Camping auf dem Flamingo-Campingplatz und in möblierten Ökozelten ist derzeit möglich.

QuelleFlorida Keys & Key West
Vorheriger ArtikelAuch für 2023 rät Sunny Cars zur frühen Mietwagen-Buchung
Nächster ArtikelOcean Victory – das neueste Expeditionsschiff in Alaska
rnr-projects: NordAmerika - Das Reise Journal für USA und Kanada

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein