Start Kanada Nova Scotia Nova Scotia in seiner buntesten Jahreszeit

Nova Scotia in seiner buntesten Jahreszeit

Vom Pullover-Wetter über Riesenkürbisse bis zu Vogelscheuchen als Stadtschmuck

775
0
Herbst in Nova Scotia © Wally Hayes
Herbst in Nova Scotia © Wally Hayes

Wenn aus der Farbe Grün Gold wird, beginnt in Nova Scotia die berühmte Leaf Watch Season, die alljährlich Liebhaber herbstlicher Landschaften fasziniert.

Auf atemberaubenden Küstenwegen, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder aus der Vogelperspektive mit dem Hubschrauber – es gibt viele Möglichkeiten, die spektakuläre Herbstfärbung Nova Scotias zu beobachten und zu genießen. Der Charme des Herbstes in Nova Scotia endet jedoch nicht mit der faszinierenden Herbstfärbung. Im Herbst erwacht die bezaubernde Küstenstadt Mahone Bay mit lebensgroßen, handgefertigten Vogelscheuchen zum Leben.

Eine Stadt voller Vogelscheuchen

Mit seinen viktorianischen Häusern, den charmanten Geschäften im Stadtzentrum und den Segelbooten auf dem tiefblauen Wasser ist Mahone Bay an der Südküste Nova Scotias zweifellos eine der malerischsten Städte der Provinz.

Das alljährliche Mahone Bay Scarecrow Festival and Antique Fair findet von Ende September bis Anfang Oktober statt und lockt jedes Jahr Tausende von Besuchern an. Das Festival belebt die Stadt mit über 250 handgefertigten Vogelscheuchen, die kunstvoll dargestellt werden und die Straßen von Mahone Bay schmücken.

Von traditionellen Vogelscheuchen bis hin zu kreativen Versionen der Royals und anderen berühmten Persönlichkeiten bietet das Festival eine große Vielfalt. Neben den Vogelscheuchen findet im Rahmen des Festivals auch einer der größten AntikMärkte Atlantikkanadas mit den renommiertesten Händlern der Ostküste statt.

Meisterwerke, die alles in den Schatten stellen

Im Rahmen des Shelburne County Giant Pumpkin Festival in Shelburne an der Südküste Nova Scotias findet die Giant Pumpkin Regatta statt. Die Teilnehmer paddeln in riesigen Kürbissen, die im normalen Zustand bis zu 1.160 Kilogramm wiegen können, um die Wette.

Die Erntezeit bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, von der Ernte verschiedener Apfelsorten bis hin zu inspirierende Wanderungen und der Erkundung malerischer Kürbisfelder. Entspannte Städtetrips und verlockende Weinverkostungen runden das Herbstabenteuer ab. Leuchttürme, Fischerdörfer und bewaldete Klippen bekommen im Herbst in der maritimen Provinz Nova Scotia ihren ganz eigenen Charme und Farbe.

In den malerischen Küstenstädten laden die Promenaden zum Verweilen ein – genießen Sie einen Kaffee in der Hand und erkunden Sie die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, von charmanten Boutiquen bis hin zu angesagten Geschäften.

Giant Pumpkin Regatta ©Wally Hayes
Giant Pumpkin Regatta ©Wally Hayes

Wie eine bunte Steppdecke

Das faszinierende Schauspiel der herbstlichen Farbenpracht begeistert jedes Jahr aufs Neue. Auf Cape Breton Island ist dieser Anblick besonders atemberaubend. Die majestätischen Cape Breton Highlands bieten von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt eine beeindruckende Kulisse.

Der Cabot Trail ist eine der weltweit schönsten Panoramastraßen mit unvergleichlichen Panoramablicken – ein Muss für Foto- und Naturliebhaber. Vom Gipfel des Cape Smokey bietet sich ein atemberaubender Blick auf die farbenprächtigen Cape Breton Highlands, den Cabot Trail und die Nordküste von Cape Breton. Mit einer Gondel in der Stadt Ingonish kann der Gipfel des Cape Smokey erreicht werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.