Start Airlines United Airlines fliegt ab Mai 2023 nonstop von Berlin nach Washington, D.C.

United Airlines fliegt ab Mai 2023 nonstop von Berlin nach Washington, D.C.

Neue, saisonale Verbindung

225
0
United (c) United Airlines

United Airlines wird ab dem 26. Mai 2023 einen neuen, saisonalen Flug auflegen und den Flughafen Berlin Brandenburg täglich nonstop mit dem Drehkreuz der US-Fluglinie in Washington/Dulles verbinden. 

United wird dann als einzige Airline Nonstop-Flüge zwischen den beiden Hauptstädten und zugleich mehr Flüge ab dem BER in die USA anbieten als jede andere Fluggesellschaft.

Die neue saisonale Verbindung ergänzt die bereits bestehenden, ganzjährig durchgeführten Flüge zwischen Berlin und New York – sowie das umfangreiche Angebot von Frankfurt und München zu den Drehkreuzen New York/Newark, Chicago, Washington, Houston, Denver und San Francisco.

Damit fliegt United bereits öfter zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten als jede andere US-Fluggesellschaft. Dank der zusätzlichen Verbindung von Berlin nach Washington/Dulles wächst das Angebot im Sommer 2023 auf 18 tägliche Flüge.

„Wir freuen uns sehr, mit der neuen Hauptstadt-zu-Hauptstadt-Verbindung einen weiteren Nonstop-Service in die USA aufzulegen und damit auch unser Netzwerk in Deutschland vergrößern zu können“, sagte Thorsten Lettnin, Director Sales Continental Europe, India and West Africa bei United Airlines.

„Für unsere internationalen Flüge erwarten wir für den Sommer 2023 wieder eine hohe Nachfrage, weshalb es für die Passagiere aus Deutschland umso erfreulicher ist, dass wir unser ohnehin sehr umfangreiches Streckennetz ausbauen. Sie erhalten noch mehr Reisemöglichkeiten, zumal sie über unsere Drehkreuze in den USA bequem zu vielen weiteren amerikanischen Reisezielen fliegen können“.

United (c) United
United (c) United

Im zurückliegenden Hochsommer erreichte die Nachfrage für United-Flüge ab/nach Europa einen historischen Höchststand und lag sogar um 20 Prozent über dem von 2019. Entsprechend baut United auch weiterhin das Streckennetz gemäß der steigenden Nachfrage aus.

Ergänzend zu den neu angekündigten Flügen wird United 2023 auch neun Verbindungen fortführen, die erst im letzten Sommer aufgenommen wurden. Dazu gehören die Flüge zwischen München und Denver, Zürich und Chicago/O’Hare, Nizza und New York/Newark, London Heathrow und Boston sowie Mailand und Chicago/O’Hare.

Berlin (BER) – Washington/Dulles (IAD)

Flug Von Nach Abflug Ankunft Frequenz Flugzeug Durchführung des Fluges
UA235 BER IAD 11:10 14:30 Täglich Boeing 767-400ER 26.Mai–28. Okt.2023
UA234 IAD BER 17:45 08:20 +1 Täglich Boeing 767-400ER 25.Mai–27. Okt.2023

Alle Uhrzeiten sind in Ortszeit angegeben und können sich noch ändern.

Auf den neuen, saisonalen Flügen zwischen Berlin und dem Drehkreuz am Flughafen Washington/Dulles setzt United Flugzeuge vom Typ Boeing 767-400 ein. Diese verfügen über 39 United PolarisSM Lie-Flat-Business-Class-Sitze, 70 Plätze in Economy PlusSM sowie 131 Plätze in United Economy.

United Polaris Business Class bietet ein Premium-Reiseerlebnis mit Fokus auf Erholung und Komfort. Dazu gehören unter anderem hochwertige Speisen während des Fluges, Amenity Kits mit exquisiten Produkten von Sunday Riley und bequeme 180-Grad-Flatbed-Sitze.

Vorheriger ArtikelDie perfekten Orte für einen Winterurlaub in Arizona
Nächster ArtikelNeue Internationale Ankunftshalle am Flughafen Seattle ist eröffnet
rnr-projects: NordAmerika - Das Reise Journal für USA und Kanada

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein