Start Hotels Hotels USA Auf den Spuren von Elvis Presley

Auf den Spuren von Elvis Presley

Glitzeranzüge, Cadillacs und legendäre Hüftschwünge

1557
0
TEILEN
Elvis Presley Double (c) GetYourGuide
Elvis Presley Double (c) GetYourGuide

Die Ikone des Rock’n’Roll: Niemand hat die Musikrichtung so sehr beeinflusst wie Elvis Presley. 1935 in Tennessee geboren, war er für viele Menschen mehr als ein Star:

Elvis „The Pelvis“ hat mit seiner neuen Art zu tanzen und dem Lebensgefühl des Aufschwungs eine ganze Generation geprägt. Das Online-Portal GetYourGuide und Tripping.com, die weltweit größte Suchmaschine für Ferienwohnungen und Kurzzeitvermietungen, haben zum Elvis-Gedenktag am 16. August 2017 Ausflüge und Unterkünfte für Fans des King of Rock’n’Roll zusammengestellt.

 

Memphis, Tennessee

Diese Unterkunft ist ein besonderer Ort für die Fans des „King of Rock’n’Roll“. Elvis Presley trat hier im Jahre 1956 nicht nur auf, dieses historische Gebäude führt seine Besucher sogar zurück zu den Ursprüngen von Presleys steiler Weltkarriere. Denn im Stay Alfred, das ursprünglich ein Hotel gewesen ist, wurde er von DJ Dewey Phillip in dessen Radiosendung „Red, Hot and Blue“ erstmals einem internationalen Millionenpublikum vorgestellt. In den zwei Schlafzimmern der Ferienwohnung können bis zu sechs Gäste übernachten. Buchbar ab 160 Euro pro Nacht.

Elvis Presleys Villa Graceland (c) Tennessee Tourism
Elvis Presleys Villa Graceland (c) Tennessee Tourism

Ausflugstipp: Zu Hause beim Rock’n’Roll-König  *

Auf der vierstündigen Tour tauchen die Fans in das Leben von Elvis ein, das er zu Lebzeiten gegenüber der Öffentlichkeit immer sehr verschlossen hielt. Das berühmte Herrenhaus Graceland in Memphis liegt in der Gemeinde Whitehaven, etwa 14 Kilometer von der Innenstadt entfernt. Auf der Tour entdecken die Besucher neben dem Haus die Cadillac-Sammlung mit über 20 Autos und seine berühmten Bühnenoutfits. Zudem erhalten die Gäste eine Einführung in die Geschichte der Country-Musik und ihren Einfluss auf den Rock’n’Roll. Das Grab der Musikikone auf dem Grundstück ist das Highlight eines jeden Fans. Ab 52 Euro pro Person.

Las Vegas

Im Westgate Las Vegas Resort & Casino schrieb Elvis erneut Geschichte: Dort gab er über 800 Konzerte, die alle ausverkauft waren, und brach damit sämtliche Besucherrekorde in Las Vegas. Heute können bis zu zwölf Gäste in den vier Schlafzimmern der Suite übernachten. Buchbar ab 242 Euro pro Nacht.

Ausflugstipp: Viva Las Vegas!  *

Von Elvis zum Traualtar geführt werden? In der berühmten Graceland-Kapelle in Las Vegas ist das möglich. Die Kapelle ist seit über 70 Jahren Wahrzeichen der Stadt und liegt direkt am angesagten Las Vegas Strip. Viele Promis wie Johnny Depp und Jay Leno haben sich hier bereits das Ja-Wort gegeben. Ganz stilecht fährt das Brautpaar mit einer Limousine vor, macht Hochzeitsfotos mit einem Elvis-Double und wer möchte, erhält zum krönenden Abschluss ein „Viva Las Vegas!“-Ständchen. Ab 323 Euro pro Paar.

Los Angeles

Einmal in dem Haus schlafen, in dem der „King“ gelebt hat: Das ehemalige Zuhause von Elvis Presley, seiner Frau Priscilla und seiner Tochter Lisa Marie liegt an einem Abhang in Beverly Hills und bietet Komfort und Luxus pur. In den vier Schlafzimmern der Villa in Beverly Hills können bis zu acht Personen übernachten. Highlights des Anwesens sind der große Pool und der Wellnessbereich. Die Tore des Grundstücks sind noch original aus der Zeit, als Elvis dort mit seinen Fans gesprochen hat. Buchbar ab 3.520 Euro pro Nacht.

Ausflugstipp: Der Schauspieler Elvis Presley  *

Elvis war nicht nur für seine musikalische Seite bekannt, sondern hat auch in Hollywood sein schauspielerisches Talent zum Besten gegeben und dort zahlreiche Kassenschlager gedreht. In Beverly Hills lebte er zu dieser Zeit mit seiner Familie. Auf der zweistündigen Tour begeben sich die Elvis-Fans auf die Spuren vieler Stars und Sternchen und besuchen unter anderem beliebte Filmdrehorte des King of Rock’n‘Roll. Ab 41 Euro pro Person.

Hawaii

Elvis erfolgreichster Film war die Musical-Romanze „Blue Hawaii“ aus dem Jahre 1961. In dem Film spielt er den Jungmillionär Chad, der sich in die Halbhawaiianerin Maile verliebt. In Anlehnung an den Film können Gäste in der Wohnung in Poipu im Blue Hawaii Zimmer übernachten. Insgesamt finden in den fünf Schlafzimmern bis zu 13 Personen Platz. Buchbar ab 400 Euro pro Nacht.

Relax...

Ausflugstipp: Blaues Hawaii *

Die Tour führt die Fans in den Waimea Canyon State Park auf der hawaiianischen Insel Kaua’i. Die Schlucht ist durch Vulkaneruptionen entstanden und wird auch der Grand Canyon des Pazifiks genannt. Auf dem siebenstündigen Ausflug erleben die Besucher spektakuläre Aussichtspunkte und besuchen unter anderem die Resorts an der Südküste von Poipu, die durch die Musical-Romanze bekannt geworden sind. Ab 75 Euro pro Person.

 * Werbelink

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here