Churchill im Schein der Aurora Borealis

2031
0

Manitobas einsamer Außenposten Churchill, hoch oben im Norden der Provinz am Ufer der Hudson Bay gelegen, ist ein wahrer Magnet für Naturliebhaber mit Hang zum Abenteuer. Dass man hier Eisbären und Belugas beobachten kann, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Aber Churchill hat noch mehr zu bieten…

Das Jahr beginnt in Churchill mit einem atemberaubenden Feuerwerk der Natur! Wenn der
Nachthimmel des Nordens im Februar und März bei klirrend kalten Temperaturen sternenklar ist und die Dunkelheit nicht dunkler sein könnte, sind die Bedingungen optimal, den magischen Tanz der Polarlichter zu erblicken. So, als ob jemand den Lichtschalter angeknipst hat, wirbeln urplötzlich, wie von Geisterhand, smaragdgrüne Lichtbänder durch den schwarzen Nachthimmel. Sie drehen sich um die eigene Achse, erst langsam, dann immer schneller und schneller. Durch seine Lage direkt unter dem Aurora Oval ist Churchill einer der besten Orte der Welt, um die Aurora Borealis zu sehen – und das eigentlich das ganze Jahr über.

Aurora Borealis

Polarlichter sind Kinder der Sonne! Diese produziert bei intensiver Aktivität viele elektrisch geladene Teilchen. Wenn diese Teilchen auf die Erdatmosphäre treffen, werden sie im erdmagnetischen Feld zu den Polen hin abgelenkt und regen die vorhandenen Luftmoleküle zum Leuchten an – die Aurora Borealis entsteht.

Viele Beobachtungsmöglichkeiten

Für Besucher gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Naturschauspiel zu beobachten: Einen wunderbaren 360° Rundumblick gibt es unter der Aurorakuppel des Churchill Northern Studies Centre, einer Forschungs- und Bildungseinrichtung an der Küste der Hudson Bay. Einen ähnlich guten Blick verspricht das Aurora Pod von Natural Habitat, das mit gemütlichen Liegestühlen und großem Glasdach begeistert. Wer mobil unterwegs sein möchte, schließt sich einer nächtlichen Tundra Buggy Tour von Frontiers North Adventures an, die den Polarlichtern auf dem zugefrorenen Churchill River begegnen. Last but not least zeigt sich das zauberhafte Spektakel natürlich auch an den abgelegenen Wildnis-Lodges von Churchill Wild. Hier, am Ufer der Hudson Bay, stört kein Fünkchen künstlichen Lichts die nächtliche Dunkelheit und die Aurora Borealis zeigt sich in ihrer ganzen Pracht!

QuelleTravel Manitoba
Vorheriger ArtikelEurowings goes Big Apple
Nächster ArtikelChicago erwartet Rekord-Ergebnis im Tourismus
rnr-projects: NordAmerika - Das Reise Journal für USA und Kanada

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein