Start USA New York Das perfekte Entertainment-Menu am Broadway

Das perfekte Entertainment-Menu am Broadway

Eine Portion frischer Shows ergänzt ab sofort das Portfolio der New Yorker The Broadway Collection

822
0
TEILEN
Waitress Musical (c) Broadway Inbound
Waitress Musical (c) Broadway Inbound

Urlaubszeit – Showzeit! Die Stadt, die niemals schläft, gibt im Sommer wieder Vollgas: Acht Shows wurden gerade frisch in die The Broadway Collection Familie aufgenommen – fünf davon begeistern bereits ein weltweites Publikum beziehungsweise eröffnen noch in diesem Jahr, für den Rest fällt der erste Vorhang in 2017.

Mit Liebe gebacken: Waitress erzählt die Geschichte der Bedienung und Konditorin Jenna, die einen Ausweg aus ihrer lieblosen Ehe sucht. Und obwohl ihre Freunde Tag für Tag Rezepte zum Glücklichsein servieren, muss sie selbst die Kraft finden, ihre Träume zu Verfolgen und eine neue Liebe zu finden. Unterstützt von Musik und Texten der fünfmaligen Grammy Award nominierten Sara Bareilles feierte Waitress im April dieses Jahres sein Broadway Debut und ist das erste Musical der Geschichte, das in den Hauptrollen mit vier weiblichen Darstellern besetzt wurde.


Frisch aus dem Ofen kommen neben Waitress außerdem die Shows A Bronx Tale The Musical, Dear Evan Hansen, Roundabout Theater Company’s Holiday Inn sowie Natasha, Pierre & the Great Comet of 1812.

A Bronx Tale wird am besten mit ein bisschen Hollywood abgeschmeckt: Der zweifache Oscar-Gewinner Robert De Niro übernimmt die Rolle des Co-Regisseurs in der gewieften Geschichte über einen Teenager, der hin- und hergerissen ist zwischen seinem leiblichen Vater, der ihn aufgezogen hat, und dem Gangsterboss, der ihn fasziniert und zur Vaterfigur avanciert. Die dem Genre Doo Wop Musical zugehörige Show feiert am 1. Dezember 2016 Premiere.

Eine Prise Herz und Gefühl für Dear Evan Hansen: Nach dem Selbstmord eines Highschool Studenten inszeniert ein isolierter Mitschüler mit sozialen Ängsten eine nie dagewesene Freundschaft zu dem Verstorbenen, um eine Beziehung zu dessen trauernder Familie aufzubauen. Betitelt als „neue Geschichte für das digitale Zeitalter“ starten die ersten Previews am 14. November.

Gewürzt mit Intrige: Als Teil der Roundabout Theatre Company fällt der Vorhang für Holiday Inn am 1. September. Das Musical von Irving Berlin präsentiert über 20 Klassiker des amerikanischen Komponisten wie den Allzeit-Hit „Steppin‘ Out With My Baby“. Die Freunde Jim und Linda verwandeln ein traditionelles Landhaus in Connecticut in ein angesagtes Lokal und veranstalten an jedem Feiertag mitreißende Gesangs- und Tanzeinlagen. Doch die Feierlichkeiten werden bald gestört, als ein Fremder Lindas Talent entdeckt und versucht, sie als seine eigene Tanzpartnerin in Hollywood abzuwerben.

Holiday Inn (c) Broadway Inbound
Holiday Inn (c) Broadway Inbound

Romantik, Epik und Leidenschaft runden das Erlebnis wie Salz in der Suppe ab: Dave Malloys Natasha, Pierre and The Great Comet of 1812 spielt in Moskau, ist eine Adaption eines 70-seitigen Auszugs aus Tolstoys Krieg und Frieden und verhilft Josh Groban zu seinem Broadway Debut. Schon bei den ersten Previews im Imperial Theater am 18. Oktober wird das Bühnenbild so konstruiert sein, dass Zuschauer beinahe direkt im Geschehen sitzen.

Die Vorsätze fürs neue Jahr sind vielversprechend – und werden ausnahmslos eingehalten: Als Teil der Broadway Collection stehen für 2017 die Musicals Anastasia, Charlie and the Chocolate Factory sowie der legendäre Klassiker Miss Saigon bereits in den Startlöchern.

Weitere Informationen zur The Broadway Collection in deutscher und englischer Sprache unter www.broadwaycollection.com

Reise-Angebote:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here