Augenzwinkernde Grüße aus Kanada

CTC freut sich über Auszeichnung für das Video „Dear Mum“

1922
0

Eine junge Zielgruppe wollte die Canadian Tourism Commission (CTC) mit ihrem neuen Video ansprechen. Deshalb ist „Dear Mum“ überraschend, witzig und actionreich, was von der Jury des Branchenpreises „Das Goldene Stadttor“ mit einem zweiten Platz in der Kategorie „Web-Clip“ honoriert wurde.

Die Jugend von heute hat alles gesehen und verfügt über die Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfischs. Also muss man sich schon etwas einfallen lassen, um die Generation iPhone für Kanada zu interessieren und im besten Fall sogar ins Land zu locken. Offenbar hatte die CTC die richtige Idee. Ohne die Werbetrommel zu rühren, wurde „Dear Mum“ im Mai letzten Jahres auf Vimeo und YouTube veröffentlicht. Trotzdem hat die Netzgemeinde das Video schnell entdeckt und begeistert verbreitet. Insgesamt über 50.000 Mal wurde es inzwischen aufgerufen.

Silber-Award für „Dear Mum

Und nun folgten die höheren Weihen mit einem Silber-Award im Film-, Print- und Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor“. Seit 2001 werden im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) Werke mit touristischem Hintergrund ausgezeichnet. 40 unabhängige Juroren aus unterschiedlichen Berufsgruppen bewerteten auch in diesem Jahr anhand eines Punktesystems die Beiträge in 15 verschiedenen Kategorien und kürten „Dear Mum“ zu den Finalisten bei den Web-Clips.

„Wenn das Mutti wüsste …“

Gerade einmal 91 Sekunden benötigt der Regisseur Leo Zuckerman, um ein ebenso umfassendes wie energiegeladenes Bild von den Erlebnissen junger Touristen zu zeichnen. Im Vordergrund steht der Spaß, den man in Kanada haben kann – und dieser Spaß schlägt sich auch im Konzept des Videos nieder, denn die Bilder konterkarieren den Text, der gleichzeitig eingeblendet wird. Im Stil einer Postkarte wird einer fiktiven Mutter berichtet, wie entspannt der Urlaub verläuft und dass natürlich auf die Sicherheit geachtet wird. Dabei werden gewagte Sprünge von Klippen, halsbrecherische Abfahrten im Tiefschnee und wilde Partynächte in Klubs gezeigt. Mit seiner unglaublichen Natur ist Kanada in der Tat ein Eldorado für Extremsportler und Abenteuerhungrige, und in Metropolen wie Vancouver, Toronto oder Montréal wird jede Nacht zum Tag gemacht.

QuelleCanadian Tourism Commission
Vorheriger ArtikelSt. Petersburg Clearwater und seine Traumstrände bei Touristen beliebt wie selten zuvor
Nächster ArtikelDer glücklichste US-Bundesstaat ist… Alaska!
rnr-projects: NordAmerika - Das Reise Journal für USA und Kanada

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein