Start USA Florida Neue Strand-Häuschen für Miami Beach

Neue Strand-Häuschen für Miami Beach

3420
0
MiamiBeach Sunset Photo (c) Credit GMCVB
MiamiBeach Sunset Photo (c) Credit GMCVB
Anlässlich des einhundertsten Geburtstags von Miami Beach veranlasste die Stadt für dieses Jahr eine Komplettrenovierung ihrer bunten Wahrzeichen: Die ikonischen Rettungsschwimmer-Häuschen erhielten einen frischen Anstrich und wurden zudem durch zwei Neuzugänge ergänzt. Auf dem Strandabschnitt zwischen dem South Pointe Park und der 87th Street leuchten nun insgesamt 31 Stelzenhütten um die Wette.

Die Designs der beiden neuen Rettungsschwimmer-Türme stammen aus der Feder des Architekten William Lane, der auch bereits einige der Erstlingswerke aus den neunziger Jahren entwarf. 1992 hatte der Hurrikan „Andrew“ die Küste Floridas verwüstet, woraufhin alle Häuschen im Stil des Art Déco-Viertels erneuert wurden. Die beiden Neukreationen an der 10th und 58th Street orientieren sich in Form und Farbwahl an ihren berühmten Artgenossen. Die knallbunten Designs stehen im Kontrast zu den ansonsten einfach konstruierten Holzhütten und sollen laut Lane unterschiedliche Menschen aller Kultur- und Altersgruppen zusammenbringen.

Miami (c) Greater Miami Convention & Visitors Bureau
Miami (c) Greater Miami Convention & Visitors Bureau

Von Einheimischen und Touristen gleichermaßen geliebt, gehören die Rettungsschwimmer-Häuschen vor der denkmalgeschützten Art Déco-Kulisse am Strand von Miami Beach zu den beliebtesten Fotomotiven der USA und sind ein Muss für jeden Miami-Urlauber.

QuelleGreater Miami Convention & Visitors Bureau
Vorheriger Artikel50 Jahre Jackson Hole Mountain Resort, Wyoming
Nächster ArtikelDrei unvergessliche Utah Roadtrips 2015
rnr-projects: NordAmerika - Das Reise Journal für USA und Kanada

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein