Start Kanada Quebec Outdoor-Neuheiten in Quebec

Outdoor-Neuheiten in Quebec

Adrenalin pur

564
0
Outdoor Aktivitäten (c) Bonjour Québec
Outdoor Aktivitäten (c) Bonjour Québec

Zahlreiche neue Outdoor-Aktivitäten bescheren den Besuchern in Quebec außergewöhnliche Erlebnisse. Zwischen Outaouais im Westen bis in die Gaspésie im Osten der Provinz können sich Abenteuerlustige auf viele Neuheiten freuen.

Klettersteig und Kajaktour in Québec maritime

Die Outdoor-Kooperative von La Matapédia startet im Juni 2023 die Via Ferrata de la Chute Philomène und ist damit die erste ihrer Art südlich des Sankt-Lorenz-Stroms. Der neue Kletter- und Wanderweg wird in Partnerschaft mit Parcours Aventures betrieben, die auch in Charlevoix (Parc national des Grands-Jardins), Fjord-du-Saguenay (Baie-Éternité) und Mont-Tremblant (Via Ferrata du Diable) tätig sind.

Die Kombination aus Klettern und Wandern an Felswänden führt unter anderem über eine Hängebrücke und eine 80 Meter lange Zipline. Als Belohnung gibt es einen wunderbaren Blick auf den Wasserfall.

Das Unternehmen Cap Aventure bietet ein völlig neues Kajakpaket im Expeditionsformat an. Die zweitägige Tour umfasst eine Fahrt mit dem Seekajak oder Paddelbrett entlang der Küste in der Gegend von Grande-Grave. Bei Sonnenuntergang können Robben beobachtet oder am Lagerfeuer der Sternenhimmel bewundert werden. Übernachtet wird auf einem Campingplatz oder im Zeltlager bei Cap Aventure in Cap-au-Os.

Zipline von Wipfel zu Wipfel in Outaouias

Im Camp Fortune wurde in Zusammenarbeit mit dem Parc de la Gatineau ein neues Zipline-Projekt mit dem Titel „Sommet à Sommet“ (Von Wipfel zu Wipfel) entwickelt. Dabei handelt es sich um einen Parcours bestehend aus drei Seilrutschen mit einer Länge von über 1.365 Metern und einer Geschwindigkeit von bis zu 70 km/h. Die Anlage bietet die Möglichkeit, die Aktivität mit einem freien Sprung aus 15 Metern Höhe abzuschließen. Geöffnet ist die neue Zipline von Mai bis Oktober.

Gaspésie © TOURISME DU QUÉBEC / Huard, Jean-Pierre
Gaspésie © TOURISME DU QUÉBEC / Huard, Jean-Pierre

Neuer Wanderweg in Lanaudiere

Im Regionalpark Forêt Ouareau in Notre-Dame-de-la-Merci wurde im September 2022 ein neuer Wanderweg eröffnet: der Mont des Conscrits. Der 3,5 Kilometer lange Pfad mit mittlerem Schwierigkeitsgrad führt zu einem Felskap, mit einem beeindruckenden Panoramablick auf die Berge die Wanderer.

Durch die Nacht schweben am Massif Charlevoix

Im Juni 2023 startet im Massif de Charlevoix eine Weltneuheit: der „ Vol de l’Oiseau mécanique“ (der Flug des mechanischen Vogels). Wie eine große, inszenierte Karussellfahrt gestaltet sich die fast sechs Kilometer lange Nacht-Gondelfahrt. Eine außergewöhnliche Lichtshow wird zu einem besonderen Sinneserlebnis. Während der Berg- und Talfahrt haben die Besucher das Gefühl durch den Wald zu schweben und die Natur auf eine ganz neue Art erleben.

Der „Nachtflug“ ähnelt den nächtlichen Lichterlebnissen in der Natur, die die Moment Factory in Kollaboration mit Foresta Lumina in Coaticook (Cantons-de-l’Est), Tonga Lumina in Tremblant (Laurentides), Nova Lumina in Chandler (Gaspésie) und vor kurzem Onhwa‘ Lumina in Wendake (Region Québec) geschaffen hat. Entwickelt wurde der Flug von dem Kollektiv Atelier Occhio, das sich aus führenden Designern der Region zusammensetzt.

Baumwipfelpfad auf der Halbinsel Gaspésie

Folies Boréales, ein neues Unternehmen in Percé, wird im Sommer 2023 einen Abenteuerpfad in den Baumwipfeln anbieten, der auch einen umgekehrten Bungee-Sprung umfasst. Mit einem Klettergurt und einer Sicherheitsrolle ausgestattet, müssen die Teilnehmer einen Parcours in den Bäumen durchlaufen, dessen Schwierigkeitsgrad und Höhe sich im Laufe des Parcours steigert.

Mehr Informationen über Bonjour Québec unter

https://www.bonjourquebec.com/en-gb

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.