Start USA Tennessee Tennessee-News im Jahr 2024

Tennessee-News im Jahr 2024

Von Night Sky Trail und neuem Wanderwegenetz bis Retro-Getaway

540
0
Hernando de Soto Bridge (c) Memphis Travel
Hernando de Soto Bridge (c) Memphis Travel

Das Jahr 2024 verspricht für Besucher von Tennessee mit neuen Erlebnissen, astronomischen Ausblicken und Hotelneueröffnungen aufregend zu werden.

In Tennessee ist Langeweile ein Fremdwort und so kommen hier Musikliebhaber, Outdoor-Enthusiasten und Gourmets gleichermaßen auf ihre Kosten.

Neue Attraktionen und Erlebnisse in Tennessee

Auf dem neuen Night Sky Trail im Nordosten Tennessees warten auf Astronomiefans neun verschiedene Plätze zur Sternbeobachtung. Von Aussichtsplattformen aus genießen Naturliebhaber Panoramablicke auf majestätische Berge, ruhige Seeufer und historische Stadtzentren.

Die River to Clouds Route (RCR) ist ein neues, rund 55 Kilometer langes Wegesystem, das den Cloudland Canyon State Park in Georgia mit dem Chattanooga Riverwalk in St. Elmo verbindet. Der herausfordernde Weg führt zum Fuße des Lookout Mountain und bietet Radlern, Trailrunnern und Wanderern felsige Abschnitte, Aussichtspunkte, rauschende Gebirgsbäche und Wasserfälle, versteckte Höhlen, beeindruckende Felsformationen, verlassene Minen sowie historische Stätten.

Urbaner wird es in Nashville – der 190.000 Quadratmeter große Unterhaltungskomplex namens Nashville Yards eröffnet schrittweise im Laufe des Jahres 2024. Hier finden Besucher eine Konzerthalle, ein modernes Kino mit zwölf Sälen, ein ausgewähltes gastronomisches Angebot sowie zahlreiche Shoppingmöglichkeiten und Grünflächen.

Der Tom Lee Park in Memphis wurde für rund 61 Millionen Dollar umgestaltet und hält nun einen Spielplatz, einen Fitnessbereich, zahlreiche Verpflegungsstände, meditative Spazierwege und den Blick auf den Mighty Mississippi bereit. Highlight ist ein 20.000 Quadratmeter großer, schattiger Bereich – der Sunset Canopy – für Sportarten wie Basketball oder Yoga. Dem Namensgeber des Parks und Helden von Memphis wurde auf dem Heroes Plaza ein Denkmal errichtet – im Jahr 1925 rettete Tom Lee 32 Menschen aus einem gekenterten Dampfschiff, obwohl er nicht schwimmen konnte.

Nashville © Four Seasons Hotels
Nashville © Four Seasons Hotels

Neue Unterkünfte in Tennessee

Das hochmoderne Marriott’s Aloft Hotel liegt mitten in Downtown Memphis und bietet seinen Gästen technische Annehmlichkeiten wie Roboter-Pagen oder mobile Zimmerschlüssel.

Gleich mehrere Hoteleröffnungen stehen in Nashville 2024 auf dem Programm, darunter das Hilton am Nashville International Airport, das Hyatt Caption Hotel nahe des Lower Broadways oder das Canopy by Hilton im Herzen der Stadt.

Das Hostel Goat Pen in Tracy City im South Cumberland Plateau eignet sich hervorragend, um ein Konzert in der Höhlen-Location The Caverns zu besuchen oder um hier ein Wanderwochenende zu verbringen.

In Pigeon Forge gibt es mit dem Wayback Hotel ein außergewöhnliches Retro-Boutique-Getaway mit Bar, Restaurant, Pool und einem alten Flugzeugträger, in dem kleine Mahlzeiten serviert werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.