Start Kanada British Columbia Destination British Columbia mit frischem Markenauftritt

Destination British Columbia mit frischem Markenauftritt

2674
0

Mit ihrer überarbeiteten touristischen Marke „Super, Natural British Columbia®“ rückt die Provinz British Columbia beeindruckende Natur und Naturerlebnisse noch stärker in den Fokus.

In einer globalisierten Welt, in der Menschen immer schnelleren Zugriff auf Informationen haben, und in der mehr Destinationen mit ähnlichen Produkten um die gleichen Zielgruppen werben, ist es wichtiger als je zuvor, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen und nicht alles für jeden sein zu wollen. „Dieses Ziel war Ausgangspunkt für die Überarbeitung unserer Marke, für die wir über 10.000 Verbraucher aus unseren wichtigsten Herkunftsmärkten befragt haben“, so Marsha Walden, CEO von Destination BC. „Wir erhielten die Bestätigung, dass die Natur British Columbias unser größter Besuchermagnet ist. Diese gebe uns Menschen in BC eine positive Grundeinstellung mit auf den Weg und stimme uns freundlicher, ausgeglichener und weltoffener“, fährt Walden fort. British Columbia wurde auch als Ort empfunden, an dem der Urlauber er selbst sein kann. In den Köpfen vieler Reisender verfügt BC nicht einfach nur über „viel Natur“, sie bezeichneten sie als „wilde, ursprüngliche Natur“. Manche sprachen davon, Wahrheit und Wahrhaftigkeit in ihr zu finden oder von der Möglichkeit, ihren Blickwinkel ändern und die besseren Seiten an sich wiederentdecken zu können. Auf andere scheint die Natur in BC kreativitätsfördernd oder gar spirituell zu wirken.

Diese und weitere Umfrageergebnisse flossen in die Entwicklung der neuen Markenpersönlichkeit ein: Eine Destination, die kultiviert und im Herzen wild und ursprünglich ist. So bleibt der seit über 20 Jahren verwendete Slogan „Super, Natural British Columbia“ bestehen und wird auch im neuen Markenlogo wieder verwendet. Die speziell hierfür entworfene Schriftart „Great Forest“ erinnert an die majestätische Natur British Columbias.

Bilder spielen selbstverständlich eine Schlüsselrolle in der touristischen Vermarktung von British Columbia. Um die aufgefrischte Marke stärker in den Fokus zu rücken, wurden die Anforderungskriterien an den fotografischen Stil geändert. „BC ist keine Provinz, in der permanent die Sonne von einem strahlend blauen Himmel auf Kajakfahrer oder Bärenbeobachter scheint; vielmehr ist BC Bühne und Kulisse für die dramatischen Wetterspiele von Mutter Natur“, so Walden weiter, und ergänzt: „Das neue Image-Video „The Wild Within“ greift all dies in wunderbar poetischer Weise auf – kultiviert und ursprünglich, eben.“

Als sogenannte Crown Corporation arbeitet Destination BC mit Vertretern der Tourismusindustrie in British Columbia zusammen, um Marketingaktivitäten auf internationaler, nationaler, provinzialer, regionaler und lokaler Ebene zu koordinieren.

Die Tourismusindustrie ist der drittgrößte Arbeitgeber in British Columbia; im Jahr 2013 beschäftigte sie gut 132.000 Personen, ein Anstieg von drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Sie trug 7,3 Milliarden kanadische Dollar zum Bruttoinlandsprodukt bei, ein Plus von 2,1 Prozent im Vergleich zum Jahr 2012.

Weitere Informationen über Destination BC: www.destinationbc.ca

Stimmen zum neuen Markenauftritt

Marsha Walden, CEO, Destination BC:

„Seit der Gründung von Destination BC im April 2013 haben wir Gespräche mit vielen touristischen Leistungsträgern darüber geführt, welche Strategie den Unternehmen in BC und ihren Beschäftigten die besten Ergebnisse bringen würde. Gleichzeitig versuchten wir herauszuarbeiten, was unsere wichtigste Rolle als Crown Corporation dabei wäre. Die Industrie möchte eine mutige Führung und einen klaren Plan. Sie benötigt kreative Marken- und Produktkommunikation, damit Reisende aus aller Welt an ihre Türen klopfen.“

 

Keith Henry, CEO, Aboriginal Tourism Association of BC:

„Die Tourismusmanager einiger First Nations-Unternehmen wurden im Rahmen der Markenentwicklung konsultiert, und wir sind von der neuen Markenidentität und Strategie vollkommen überzeugt. Wir verstehen, wie wichtig es ist, auf die Interessen von Besuchern einzugehen, und wir werden gemeinsam daran arbeiten, dass BC ganz oben im Bewusstsein und auf der Wunschliste von Reisenden aus aller Welt steht. Ganz besonders freut uns die Tatsache, dass diese Umfrage den hohen Stellenwert touristischer Angebote rund um die Kultur der First Nations verdeutlicht. Unsere Marketingaktivitäten für 2015 und darüber hinaus werden sich umfassend an der neuen, spannenden Marke und Strategie von Destination BC ausrichten.“

Eva.Brucklacher@DestinationBC.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.