Start USA Pennsylvania Shopping in Philadelphia

Shopping in Philadelphia

Groß Einkaufen für kleines Geld

246
0
Philadelphia Shopping (c) Matt Zugale / PHLCVB
Philadelphia Shopping (c) Matt Zugale / PHLCVB

Tipps und gute Adressen, Souvenirs oder Second Hand  – in Philadelphia lässt sich beim Shoppen jedenfalls gut sparen. 

Vintage, Baby!

Philadelphia-Insider besuchen Buffalo Exchange (1520 Chestnut Street). Hier darf man sich als Kunde darauf verlassen, dass nur Artikel über die Theke gehen, die vom Vorbesitzer in einwandfreiem Zustand zum Wiederverkauf abgegeben wurden und damit den hohen Qualitätsstandards der Secondhand-Kette entsprechen.

Wer bei Philly AIDS Thrift auf der 710 S. 5th Street shoppt, tut nicht nur sich selbst was Gutes, sondern unterstützt mit jedem Dollar, den er in diesem Gebrauchtwarenladen lässt, Dutzende HIV-Organisationen in Philadelphia. Bis heute hat Philly AIDS Thrift über zweieinhalb Millionen Dollar aus dem Wiederverkauf von Kleider-, Möbel-, Kunst- und Elektronikspenden weitergeben können. Da darf man in Sachen Ordnung gern einmal ein Auge zudrücken. Stammkunden beschreiben das Einkaufserlebnis bei Philly AIDS Thrift gern auch als eine Schatzsuche.

Schätze finden sich auch bei Addiction auf der 1024 Pine Street, hier allerdings ausschließlich aus dem Bereich Luxus. Gut möglich, dass Mode-Junkies in dieser Vintage-Boutique gleich mehrere Hundert Dollar auf einmal ausgeben, allerdings für Top-Marken wie Brian Atwood, Chanel, Gucci, Louis Vuitton und viele andere. Schnäppchen sind eben relativ.

Philadelphia (c) PHLCVB
Philadelphia (c) PHLCVB

Günstiges aus erster Hand 

Auf der 1608 Chestnut Street findet sich eine der in den USA noch überaus raren UNIQLO-Filialen. Die vom Magazin The Atlantic als „Gap für Millennials“ bezeichnete japanische In-Marke punktet mit preisgünstiger Freizeit-Basiskleidung, die den Geschmack der Masse trifft und eine lange Lebensdauer verspricht. Bekannt wurde UNIQLO unter anderem mit einer Kollektion an ultraleichten Daunenmänteln und -westen.

Souvenirs zum Anziehen

Eher selten für eine Boutique liegt bei DFTI (2032 Chestnut Street) jedes Teil unter 100 US-Dollar. Das Motto hier: „dress for the image“. Spezialisiert auf alles was trendy ist, findet sich in seinen Regalen für jeden Anlass das passende Outfit.

Oder die modebewusste Frau gönnt was Schönes zum kleinen Preis bei Smak Parlour auf der 219 Market Street. Das Angebot dieses durch und durch in Pink gehaltenen Ladens umfasst eine Reihe witziger, stilvoller Damenbekleidung und Accessoires – teilweise von den Inhaberinnen selbst entworfen.

Souvenirs zum Anziehen findest du auch bei Old City T-Shirts. Ein individuell gestaltetes Philadelphia-T-Shirt kostet hier gerade mal 5 US-Dollar. Ein Geschäftsmodell, mit dem die Inhaber Evan und Bonnie seit 1977 Kunden in die 233 Church Street locken.

Philadelphia Premium outlet @ The Countryside of Philadelphia
Philadelphia Premium outlet @ The Countryside of Philadelphia

Prozente, Prozente, Prozente

Und was wäre eine Reise in die USA ohne eine ausgiebige Shoppingtour in einer Outlet-Mall. Im Bloomingdale’s Outlet warten stark reduzierte Markenklamotten, Accessoires und Kosmetik auf deinen Einkauf. Insbesondere auf der Suche nach einem neuen Paar Schuhe lohnt sich der Weg zum Liberty Place.

Mit Preisnachlässen von bis zu minus 70% werben auch die mehr als 200 Geschäfte unter dem gemeinsamen Dach der Philadelphia Mills am 1455 Franklin Mills Circle. Hier finden sich Outlets der Kaufhauskette Saks Fifth Avenue, der Marke Old Navy und vieles mehr. Oder du unternimmst einen Ausflug zu Philadelphia Premium Outlets ins 45 Minuten entfernte Pottstown. Die Rabatte für Marken wie Tori Burch, UGG, Polo Ralph Lauren und Kate Spade liegen hier bei 25-65%.

Powered by GetYourGuide

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.