Über eine Million Besucher werden beim Montréal en Lumière 2018 erwartet

2006
0

Montreal schlägt dem dunklen Winter ein Schnippchen und erstrahlt im hellsten Lichterglanz.

Vom 22. Februar bis zum 4. März 2018 verwandelt sich beim Montréal en Lumière (Montreal im Licht) das hippe Quartier des Spectacels in eine Event-Zone par excellence.

Dann geht hier eines der weltgrößten Winterfestivals mit über einer Million Besucher über die Bühne. Zahllose Lichtinstallationen werden das Viertel erstrahlen lassen, wenn einige der besten Köche des Landes und zahlreiche internationale Gourmet-Größen für die Gäste auftischen.

MONTRÉAL EN LUMIÈRE (c) CTC
MONTRÉAL EN LUMIÈRE (c) CTC

Elf Tage lang verwandeln unzählige Theater-, Tanz-, Musik- und Artistikaufführungen die Insel in Quebec in die Kulturhauptstadt mindestens Nordamerikas und fesseln die Zuschauer aus der ganzen Welt. Mit Grammy-Preisträger Gregory Porter ist der aktuell wohl angesagteste Jazz-Sänger mit dabei. Höhepunkt wird die Weiße Nacht, die Nuit Blanche, am 3. März, wenn die Stadt mit ihren über 200 Performances, Konzerten und vielem mehr vor Lebensfreude schier platzt.

Infos unter www.montrealenlumiere.com.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein