Start Airlines United baut Sommerflugplan weiter aus: Erstmals von München nach San Francisco

United baut Sommerflugplan weiter aus: Erstmals von München nach San Francisco

Nonstop-Dienst mit „Dreamliner“ B787 ab Bayerns Metropole beginnt am 24. Mai 2017 – Insgesamt 31 neue Destinationen überwiegend in den USA

147
0
TEILEN
United (cc) DP van Marion

United Airlines baut sein Streckennetz mit weiteren Destinationen, mehr Flugfrequenzen und noch besseren Anschlussverbindungen im In- und Ausland für die Sommerreisesaison weiter aus.

Abhängig von der Regierungsgenehmigung wird United erstmals in der Unternehmensgeschichte eine saisonale Route zwischen München und San Francisco eröffnen. Gleichzeitig wird auf der Strecke Newark-Tel Aviv erstmals die neue Boeing 777-300ER eingesetzt. Hinzu kommen neue Verbindungen zu 30 Destinationen auf dem gesamten US-Kontinent.

„In diesem Sommer offerieren wir mehr Flüge, mehr Destinationen und noch mehr bequeme Anschlüsse als bisher. Mit größerem und modernerem Fluggerät auf mehreren Strecken bringen wir unsere Gäste bequem und entspannt zu ihrem Wunschziel“, so Scott Kirby, President von United Airlines.

Neuer Nonstop-Dienst ab Deutschland

Der neue saisonale Flug zwischen dem Flughafen München und dem San Francisco International Airport startet am 24. Mai in Bayerns Metropole. Auf der Strecke verkehrt eines der modernsten Flugzeuge, der „Dreamliner“ Boeing 787, der besonders effizient ist, hohen Komfort bietet und gleichzeitig durch geringere Emissionen den Erfordernissen der Umwelt Rechnung trägt.

Der Flugplan:

Flug

Von

Nach

Abflug

Ankunft

194

San Francisco

München

14.05 Uhr täglich

10.25 Uhr nächster Tag

195

München

San Francisco

12.10 Uhr täglich

14.55 Uhr gleicher Tag

 

Zum 5. Mai wird United zudem auf der Strecke Newark-Tel Aviv die Boeing 777-300ER einsetzen. Sie ist der neueste Langstreckenjet der Gesellschaft mit der völlig neu entwickelten United Polaris Business Class an Bord. Damit verkehrt weltweit ein zweites Flugzeug mit der neuen Polaris Klasse, nachdem diese bereits an Bord der Boeing 777-300ER zwischen San Francisco und Hongkong in den Markt eingeführt worden ist.

San Francisco Bay Area, San Francisco, Golden Gate Bridge
San Francisco Bay Area, San Francisco, Golden Gate Bridge

United baut ferner das US-Streckennetz weiter aus und verkürzt spürbar die Reisezeiten über die großen Drehscheiben durch optimierte Anschlüsse. Der Flugplan enthält neue Routen mit Nonstop-Services zu großen und kleineren Städten. Die Fluggesellschaft offeriert Verbindungen zu insgesamt 13 Städten, darunter sind vier völlig neu wie Champaign/Urbana in Illinois, Columbia in Missouri, Rochester in Minnesota und Santa Rosa in Kalifornien.

Der Flugplan:

Von

Nach

Frequenz

Flugbeginn

Denver

Columbia, Missouri

Täglich

1. August

Denver

San Luis Obispo, Kalifornien

Täglich

8. Juni

Newark

Sacramento, Kalifornien

Täglich

8. Juni

Houston

Springfield, Missouri

2x täglich

8. Juni

Chicago

Charlottesville, Virginia

Täglich

8. Juni

Chicago

Champaign/Urbana, Illinois

3x täglich

8. Juni

Chicago

Columbia, Missouri

2x täglich

1. August

Chicago

Reno, Nevada

Täglich

8. Juni

Chicago

Rochester, Minnesota

3x täglich

8. Juni

Chicago

Spokane, Washington

Täglich

8. Juni

San Francisco

Cincinnati, Ohio

Täglich

8. Juni

San Francisco

Detroit, Michigan

Täglich

8. Juni

San Francisco

Spokane, Washington

2x täglich

8. Juni

San Francisco

Santa Rosa, Kalifornien

3x täglich

8. Juni

San Francisco

Hartford, Connecticut

Täglich

8. Juni

Ausbau der Inlandsflüge

United führt außerdem weitere Flugfrequenzen in Märkte ein, die das ganze Jahr über bestehen bleiben, so nach Salt Lake City, Fort Lauderdale, Tucson und New Orleans.

Der Flugplan:

Von

Nach

Frequenz

Flugbeginn

Denver

Kona, Hawaii

Täglich

8. Juni

Newark

Salt Lake City, Utah

Täglich

8. Juni

Washington-Dulles

Fort Lauderdale, Florida

Täglich

8. Juni

Chicago

Tucson, Arizona

Täglich

8. Juni

San Francisco

New Orleans, Louisiana

Täglich

8. Juni

San Francisco

Kalispell, Montana

Täglich

1. Juli

.

Ein Beitrag geteilt von United (@united) am

Mehr Flüge zu einzelnen Destinationen

Um die Auswahl an Abflügen zu vergrößern, baut United die täglichen Flugangebote zu 15 unterschiedlichen Destinationen weiter aus.

Der Flugplan:

Von

Nach

Neue Frequenz

Denver

Albuquerque, Neumexiko

5x täglich

Denver

Ft. Lauderdale, Florida

2x täglich

Denver

Orlando, Florida

4x täglich

Denver

Tampa, Florida

2x täglich

Newark

Atlanta, Georgia

8x täglich

Newark

Detroit, Michigan

7x täglich

Newark

Portland, Oregon

2x täglich

Washington-Dulles

Jacksonville, Florida

3x täglich

Washington-Dulles

Providence, Rhode Island

4x täglich

Washington-Dulles

Portland, Maine

4x täglich

Washington-Dulles

Roanoke, Virginia

3x täglich

Houston

Atlanta, Georgia

8x täglich

Houston

Charleston, S. Carolina

3x täglich

Chicago

Fort Lauderdale, Florida

3x täglich

Chicago

Fort Myers, Florida

2x täglich

 

Insgesamt fügt United dem Inlandsflugplan 47 tägliche Hin- und Rückflüge hinzu. Sie finden entweder mit der United Kernflotte statt oder werden von Regionaljets durchgeführt und stellen eine zusätzliche Kapazität von 8.700 Sitzen pro Tag mit einer Leistung von rund 90.000 Flugmeilen dar. Die Flüge sind in den Systemen zur Buchung geladen. Saisonale internationale Flugverbindungen wie etwa nach Xi´an in China und nach Rom sind ebenfalls verfügbar auf www.united.com.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here