Start Airlines Neuer Direktflug: British Airways zum Northern Kentucky Cincinnati Airport

Neuer Direktflug: British Airways zum Northern Kentucky Cincinnati Airport

Neue Möglichkeiten für Tourismus und Wirtschaft

129
0
Cincinnati (c) British Airways
Cincinnati (c) British Airways

British Airways und der Cincinnati/Northern Kentucky International Airport (CVG) haben eine neue Direktverbindung zwischen der Region Cincinnati und London Heathrow angekündigt, die im Jahr 2023 in Betrieb genommen wird.

Ab dem 5. Juni 2023 wird dies der einzige Direktflug zwischen Großbritannien und Ohio, Kentucky und Indiana sein, der unglaubliche neue Möglichkeiten für Tourismus und Wirtschaft auf beiden Seiten des großen Teichs schafft.

Britisch Airways fliegt dann von London-Heathrow (LHR) nach Northern Kentucky-Cincinnati (CVG) an fünf Tagen in der Woche: montags, dienstags, mittwochs, freitags und samstags. Der Winterflugplan 2023 sieht Flüge an vier Tagen der Woche vor: montags, mittwochs, freitags und samstags.

Starke Partnerschaften

„Die Nonstop-Verbindung von British Airways zwischen CVG und London-Heathrow ist ein großer Gewinn für die Region Ohio, Kentucky und Indiana„, sagte Candace McGraw, Chief Executive Officer von CVG.

„Die wirtschaftlichen Auswirkungen dieses transatlantischen Fluges sind exponentiell für den Geschäftsreiseverkehr, die wirtschaftliche Entwicklung und den Tourismus zwischen Großbritannien und unserer Region in den Vereinigten Staaten.

Wir freuen uns auf eine starke Partnerschaft mit unseren neuen Freunden jenseits des großen Teichs für viele Jahre.“

„Wir freuen uns gemeinsam mit CVG und unserer Gemeinde über die neue Flugverbindung von British Airways, die die Attraktivität von Cincinnati als Reise- und Geschäftsreiseziel von Weltrang stärkt“, sagte Julie Calvert, President & CEO von Visit Cincy.

Cincinnati (c) British Airways
Cincinnati (c) British Airways

 

„Diese wichtige neue Flugverbindung bietet Wachstumsmöglichkeiten für das Gastgewerbe und den Tourismus in unserer Region, und wir freuen uns darauf, Besucher aus Großbritannien und ganz Europa anzuziehen, um die Kultur von Cincy aus erster Hand zu erleben.“

„Wir stoßen mit Kentucky Bourbon auf British Airways an“, sagte Julie Kirkpatrick, President & CEO von meetNKY.

„Wir freuen uns darauf, unsere besondere kulturelle Geschichte der Region Cincy in Großbritannien zu präsentieren und die Verpflichtung des Tourismus zu erfüllen, neue internationale Besucher an diesen einzigartigen Ort zu bringen, wo der Norden endet und der Süden beginnt.“

British Airways (c) British Airways
British Airways (c) British Airways
Dreamliner und oneworld Allianz

Die Kunden reisen bequem in einer Boeing 787-8 Dreamliner mit einer Auswahl von drei Kabinen – World Traveler (Economy), World Traveler Plus (Premium Economy) und Club World (Business).

British Airways ist Teil der oneworld-Allianz, zu der auch andere Fluggesellschaften wie American Airlines, Alaska Airlines, Japan Airlines und andere gehören. American Airlines ist die zweitgrößte Fluggesellschaft in CVG und bedient 12 Nonstop-Ziele.

Über den Flughafen CVG

Der Cincinnati/Northern Kentucky International Airport (CVG) begrüßte 2019 mehr als 9,1 Millionen Passagiere und verzeichnete damit eine Rekordzahl von Fluggästen aus der Region. CVG bietet die meisten Nonstop-Flugziele und die niedrigsten durchschnittlichen Flugpreise in der Region Cincinnati.

Vorheriger ArtikelDer allererste Mattel Themenpark eröffnet in Arizona
Nächster ArtikelWeihnachtsstimmung in Oklahoma
rnr-projects: NordAmerika - Das Reise Journal für USA und Kanada

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein