Start USA Kalifornien Neues aus Los Angeles 2015

Neues aus Los Angeles 2015

3192
0
Los Angeles (c) Carol M. Highsmith; CTTC
Los Angeles (c) Carol M. Highsmith; CTTC
Los Angeles ist eine der dynamischsten Städte der Welt – in steter Bewegung, Erweiterung und Veränderung. Selbst häufig wiederkehrende Besucher, welche die zweitgrösste Stadt Amerikas gut kennen, entdecken immer wieder etwas Neues in dieser aufregenden Stadt. Im vierten Jahr nun verbucht die Stadt der Engel eine steigende Hotelbelegung und ein Anstieg an internationalen Besuchern. Hier geht’s zu einigen Neuheiten in der boomenden Metropole Los Angeles. 

Los Angeles – Universal Studios Hollywood™:
Die vor 5 Jahren begonnene Umwandlung des berühmten Upper Lot der Universal Studios Hollywood geht auch 2015 mit „Fast & Furious – Supercharged“ und „Springfield“ weiter. Das Projekt begann 2012 mit „Transformers: The Ride-3D” und wird 2016 mit der Eröffnung von „The Wizarding World of Harry Potter” seinen Höhepunkt erleben:

FAST & FURIOUS – SUPERCHARGED
Mit der kuerzlichen Eröffnung von „Fast & Furious – Supercharged” in diesem Sommer erhält die bereits jetzt legendäre Studiotour ein neues spektakuläres Finale. Basierend auf der Actionfilmserie „Fast & Furious“ ist „Supercharged“ eine dynamische, hydraulisch angetriebene Fahrt, welche die Besucher in die riskante Unterwelt schneller Autos katapultiert. In einem neuen über 15.000 qm großen Gebäude erzählt „Supercharged“ eine originale „Fast & Furious“-Episode mit hyperrealistischen Spezialeffekten, welche die Gäste in das adrenalin-geladene Universum von „Fast & Furious“ entführt. Auf der weltweit größten und teuersten 360-Grad-Leinwand, welche die Besucher auf einer Länge von fast 120 m umgibt, finden modernste 3D-Projektionen statt.

Los Angeles - Universal Studios
Los Angeles – Universal Studios (c) rnr-projects

SPRINGFIELD – THE SIMPSONS RIDE
Im Frühling 2015 wurde „Springfield“ eröffnet, das die Atmosphäre der Heimatstadt von Amerikas beliebtester Familie, den Simpsons, bewahrt hat. Die pulsierende und weitläufige Umgebung rund um „The Simsons Ride“ wird mit berühmten Orten aus jenen 25 Jahren zum Leben erweckt, in denen die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Serie ausgestrahlt wurde. Von den bekannten Restaurants wie Krusty Burger, Luigi’s Pizza und Phineas Q. Butterfat’s 5600 Flavors Ice Cream Parlor bis hin zu legendären Kneipen wie Moe’s Tavern und Duff’s Brewery werden sich die Besucher fühlen, als hätten Sie die bunte Stadt Springfield plötzlich durch Ihren Fernseher betreten.

EINE NEUE Aussichtsplattform mit luftigem Blick auf Los Angeles
Im ikonischen U.S. Bank Tower Gebäude in Downtown Los Angeles entsteht eine neue Attraktion fuer Besucher aus aller Welt. Im derzeit höchsten Skyscraper Kaliforniens und westlich des Mississippi, wird in Kürze im 69. und 70. Stockwerk eine Aussichtsplattform mit Restaurant und Bar entstehen. Da die komplette Zerstörung des Gebäudes durch Ausserirdische in 1996 glücklicherweise nur im  Kinohit „Independence Day“ und somit im Filmstudio passierte, kann die Nachwelt sich eines traumhaften Ausblicks auf Los Angeles erfreuen. Eintritt zum „Skyspace LA“ wird wohl $25 pro Person kosten. Mehr Infos unter www.skyspace-LA.com.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein