Seit 50 Jahren sprengt Whistler Blackcomb Grenzen

4266
1
Zum Gastgeber der Olympischen Winterspiele zu werden, das hat sich Whistler Blackcomb bei der Eröffnung des Resorts im Winter 1966 auf die Fahne geschrieben. Seitdem wird alles daran gesetzt, bei Berg- und Skifans einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Grenzen zu sprengen heißt dabei die Devise Whistlers, und auch zum 50-jährigen Jubiläum will das Resort über sich hinauswachsen.

Den Anfang macht der Film 50 Years Of Going Beyond, der die letzten fünf Jahrzehnte von den abenteuerlichen Gründungsjahren bis zu heutigen professionellen Freestyle-Zeiten Revue passieren lässt. Legenden des Sportzirkus erinnern daran, welchen Beitrag Whistler zur Entwicklung des Ski- und Snowboard-Sports geleistet hat und welche Erfolge das Schneeparadies neben der Wahl zum Austragungsort der Olympischen Spiele 2010 verbuchen konnte. Das Fazit des Films, der ab dem 13. Oktober zu sehen sein wird: 50 Jahre Whistler Blackcomb waren erst der Anfang.

British Columbia - Winter - Tourism Whistler/Steve Rogers
British Columbia – Winter – Tourism Whistler/Steve Rogers

Über die vielen Auszeichnungen und Top-Ratings hinaus, bietet Whistler Blackcomb, was 2015 eine neue Rauchpolitik eingeführt hat, eine Erfahrung, die so einzigartig ist, dass sie sich schlecht messen lässt. Es ist die Summe so vieler Dinge – die Küstenlage, die Winter für Winter verlässlichen Schneefall liefert – und davon sehr viel. Es ist die Vielfalt der Pisten und die Sorgfalt, mit der jede Nacht über 4,8 km² Pistenfläche präpariert werden. Und es ist wohl mit das freundlichste und lebendigste Skidorf der Welt, das Bergfreunde aus aller Welt anzieht. Sie alle verbindet ein Hochgefühl, das wir „Stoke“ nennen. Zwar können  diesen Werten keine Zahlen zuordnen werden, jedoch bilden sie in der Summe etwas ganz Besonderes.

QuelleWhistler Blackcomb
Vorheriger ArtikelGolfer Paradies Scottsdale auch für Nicht-Golfer ein großes Vergnügen
Nächster ArtikelSommer wie Winter – Yellowknife funkelt!
rnr-projects: NordAmerika - Das Reise Journal für USA und Kanada

1 Kommentar

  1. […] Das beste Skigebiet Nordamerikas wird 50 Jahre alt – im September wählten die Leser des nordamerikanischen SKI MAGAZINE Whistler zum zweiten Mal hintereinander auf Platz 1. Seit seiner Eröffnung im Winter 1966 haben Betreiber und Freiwillige Whistler zu dem gemacht, was es heute ist: Ein mehrfach ausgezeichnetes Wintersportresort, das es als erstes Skigebiet in Kanada Snowboardern erlaubte, den Lift zu nutzen; das mit der PEAK 2 PEAK Gondola im Guinnessbuch der Rekorde steht und es schaffte, die Olympischen Winterspiele 2010 nach British Columbia zu holen. Im Januar 2016 sollen Events und Aktivitäten in Whistler an diese und viele andere kleinere und größere Erfolge und Errungenschaften erinnern. Mehr über Whistlers unglaubliche Erfolgsgeschichte zeigt der Film 50 Years of Going Beyond: […]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein